SWR2 Leben

Und plötzlich Galeristin - Ein Erbe führt auf neue Wege

STAND
AUTOR/IN
Wolf Eismann

Mit großem Erfolg führte Anne Gret Winkler ihre Galerie für zeitgenössische Kunst in der Fußgängerzone einer norddeutschen Kleinstadt - bis sie 2018 überraschend starb.

Ihre Tochter Bettina stand vor der Entscheidung, die Galerie zu schließen oder selbst weiterzuführen. Als studierte Kunsthistorikerin hatte sie ihrer Mutter immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden, aber eine Beteiligung an der Galerie war für sie bis dahin nie in Frage gekommen. Sie übernahm die Aufgabe für 18 Monate auf Probe.

Inzwischen ist für sie klar: Ich mache weiter.

STAND
AUTOR/IN
Wolf Eismann