Nachruf

Tübinger Kulturwissenschaftler Hermann Bausinger gestorben

STAND
AUTOR/IN

Über 30 Jahre lang war Hermann Bausinger Professor und Direktor des Tübinger „Ludwig-Uhland-Instituts für Empirische Kulturwissenschaften“ und hat die Erforschung der Alltagskultur zu einer vielbeachteten modernen Wissenschaft gemacht. Nun ist der 1926 im baden-württembergischen Aalen geborene Kulturwissenschaftler im Alter von 95 Jahren in Reutlingen gestorben.

Audio herunterladen (3,9 MB | MP3)

Vor wenigen Wochen hatte er noch zusammen mit dem Schauspieler Ulrich Tukur an einer Hörbuchfassung seiner bisher unveröffentlichten Dissertation aus dem Jahr 1952 über die Erzählforschung gearbeitet, die im Frühjahr erscheinen soll.

Ethnologie Tübinger Kulturwissenschaftler Hermann Bausinger ist tot

Hermann Bausinger ist im Alter von 95 Jahren verstorben. Der Tübinger Ethnologe galt als führender Reformer der Volkskunde und Begründer einer empirischen Kulturwissenschaft mit neuen Methoden und Forschungsinteressen, die sehr nah am Alltagsleben der Menschen stehen .  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN