Diskussion

Tödliche Kinderspiele – Squid Game auf dem Schulhof

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,3 MB | MP3)

Mit Kinderspielen zum Millionär werden oder verlieren und ermordet werden – das ist das Prinzip der südkoreanischen Netflix-Serie Squid Game, die in kürzester Zeit zum weltweiten Hype wurde. Kinder und Jugendliche spielen die Squid Games bereits auf Schulhöfen nach – Pädagogen und Eltern sind alarmiert. Wie sollen Erwachsene reagieren? Verharmlost die Serie Gewalt? Und warum ist sie so erfolgreich? Norbert Lang diskutiert mit Prof. Dr. Barbara Krahé - Sozialpsychologin, Universität Potsdam, PD Dr. Sulgi Lie - Filmwissenschaftler, FU Berlin, Prof. Dr. Christine Lötscher - Kulturwissenschaftlerin, Universität Zürich

STAND
AUTOR/IN