Gespräch

TikTok goes YouTube: Videos können nun 3 Minuten lang werden

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (4,9 MB | MP3)

„Ab jetzt wird YouTube angegriffen“, sagt TikTok-Experte Markus Bösch, „und vielleicht ist TikTok nun auch dabei das Fernsehen des 21. Jahrhunderts zu werden“. Auf den ersten Fernsehern können man auch schon Inhalte des sozialen Netzwerks mit mittlerweile über 2 Milliarden Nutzern konsumieren.

Regelmäßig schreibt der ausgebildete Journalist in seinem internationalen Newsletter „Understanding-tiktok“ über die Entwicklungen auf der Plattform, das bekannt geworden ist für kurze Tanzvideos mit schnellen Schnitten. „Ich nehme an, die Bildsprache wird sich verändern“ und somit wird es noch mehr Raum geben für Videos mit einer höheren Informationsdichte. Die Tagesschau machte es bereits seit Ende 2019 vor und hat für ihren Kanal vor ein paar Wochen den Online Grimme Award erhalten.

Netzkultur Neue Formate für die GenZ: Wie junge Fans auf TikTok und Instagram Musik entdecken

Die Musikindustrie ist in der Krise. Doch die Generation Z – Menschen, die um das Jahr 2000 geboren sind und von klein auf im Internet zu Hause sind – entdeckt neue Musik ohnehin fast nur noch digital, auf TikTok, Instagram oder Youtube. „Off The Cassette“ oder „PULS Musikanalyse“ heißen die neuen Formate für eine Generation, die mit Feuilleton-Musikjournalismus nichts mehr anfangen kann.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Netzkultur Grimme Online Awards 2021: Enissa Amani und erstmals ein TikTok-Channel unter den Sieger*innen

Mit dem Grimme Online Award zeichnet das Grimme-Institut seit dem Jahr 2001 qualitativ hochwertige Online-Angebote ausgezeichnet. Die Verleihung findet 2021 am 17. Juni statt.  mehr...

Social Media Verbot von Tiktok in den USA: Warum steht die Teenie-App in der Kritik?

Auf Tiktok gibt es Likes nicht für Selfies, sondern für möglichst originelle, selbstgedrehte Tanzvideos. Auf den ersten Blick ist die Online-Plattform ein heiterer Zeitvertreib. Doch Datenschützer und Aktivistinnen schlagen Alarm. Auch US-Präsident Donald Trump versucht, alle Geschäfte von Tiktok in den USA verbieten lassen. Geht es nach ihm, soll stattdessen ein US-Konzern das US-Geschäft vom chinesischen Mutterkonzern übernehmen. Was ist dran an der Kritik an Tiktok?  mehr...

Kulturmedienschau TikTok-Trend #seashanty: Mit Seemannsliedern gegen die Pandemie-Tristesse | 15.1.2021

Der schottische Briefträger Nathan Evans begeistert via TikTok mit dem alten Seemannslied „The Wellerman“ und löst einen bemerkenswert charmanten Trend aus: #seashanty. Zahllose Menschen singen Seemannslieder – und teilen ihre Aufnahmen im Netz.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Reich-Ranicki wäre heute BookToker! Warum Bücher auf der jungen Plattform TikTok boomen

Bücher boomen gerade dort, wo man es nicht unbedingt erwartet hätte: Auf der jungen Internet-Plattform TikTok geben junge Leser*innen unter dem Hashtag #Booktok kluge, emotionale und witzige Lesetipps. Marcel Reich-Ranicki wäre heute BookToker, meint der Medienjournalist Marcus Bösch.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
INTERVIEW