STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,5 MB | MP3)

Schön anzusehen sind Spangen und Brackets nicht. Trotzdem tragen sie viele Jugendliche geduldig – in der Hoffnung, dass ihr Gebiss dauerhaft gesund bleibt und sie ein strahlendes Lächeln zeigen können. Aber haben die Spangen und Brackets auch einen medizinischen Nutzen? Wann sind sie tatsächlich sinnvoll? Und: Bereichern sich die Kieferorthopäden wirklich schamlos, wie es in manchen Presseberichten den Anschein hat? Sonja Striegl diskutiert mit Dr. Hans-Jürgen Köning - Bundesvorsitzender des Berufsverbands Deutscher Kieferorthopäden, Dr. Henning Madsen - Kieferorthopäde, Mannheim und Ludwigshafen, Prof. Dr. Dr. Ralf Radlanski - Direktor des Instituts für Orale Struktur, Charité Berlin

STAND
AUTOR/IN