STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,3 MB | MP3)

Eine knappe Mehrheit der Bevölkerung sei für ein Tempolimit auf den deutschen Autobahnen, sagt Kerstin Haarmann, Bundesvorsitzende beim gemeinnützigen Umweltverband VCD, dem Verkehrsclub Deutschland, der sich für eine Mobilitätswende einsetzt, die sozialverträglich und umweltschonend ist.

Für ein Tempolimit würden viele vernünftige Argumente sprechen sagt sie in SWR2: „Das Tempolimit rettet Leben, es ist gut für die Umwelt und Deutschland ist international isoliert. Jedes Land mit einem Autobahnnetz hat auch ein Tempolimit. Eine Minderheit möchte rasen auf der Autobahn“, so Haarmann.

Das Argument des CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet, bei E-Autos brauche es kein Tempolimit, weil ja keine Abgase anfallen würden, stimme nicht, sagt Haarmann: „Selbst wenn Elektroautos einen anderen Antrieb haben, heißt das nicht unbedingt, dass die Leute langsamer fahren“. Zudem stürben noch viel zu viele Menschen auf Deutschlands Straßen. „Ein Tempolimit rettet Leben und jedes Leben zählt“, so Kerstin Haarmann.

Klimaschutz Elektrofahrzeuge: Wie gut ist die CO2-Bilanz beim Aufladen?

Ist die Klimabilanz von E-Autos nicht so gut wie gedacht? Das behauptet eine Gruppe von Wissenschaftler*innen in einem Brief an die EU-Kommission. Doch das Schreiben stößt auf deutliche Kritik von Energiefachleuten wie Prof. Christian Rehtanz. Er hält die Argumentation der E-Auto-Kritiker für stark vereinfacht.
Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Christian Rehtanz, TU Dortmund  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Forum Gift im Akku - Wie umweltfreundlich ist das E-Auto?

Axel Weiß diskutiert mit
Dr. Matthias Buchert, Bereichsleiter Ressourcen und Mobilität, Öko-Institut Darmstadt
Prof. Dr. Jens Peters, Universität Alcalá de Henares (Spanien)
Prof. Dr. Jens Tübke, Koordinator der Batterie-Allianz bei den Fraunhofer-Instituten  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Nordrhein-Westfalen

Leben Ausgerast - Zwei Männer im Kampf gegen illegale Autorennen

Illegale Straßenrennen und getunte Fahrzeuge, das gehört häufig zusammen. Eine Sondereinheit in Köln spürt getunte Fahrzeuge auf und legt sie still. Sofort. Auch mitten in der Nacht. Von Anja Kempe  mehr...

STAND
INTERVIEW