27.01.1302: Dante Alighieri wird für zwei Jahre verbannt

STAND
AUTOR/IN

Von Winfried Roesner

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Unrechtmäßige Bereicherung im Amt, Widerstand gegen den Papst und seinen Bevollmächtigten, Bruch des Stadtfriedens in Pistoia, gesetzwidrige Beeinflussung der Priorenwahl - das waren nur ein paar der vielen Anklagepunkte gegen Dante. Er wurde verurteilt und zunächst zwei Jahre aus Florenz verbannt, später auf Lebenszeit. In Ravenna findet er Ruhe und beendet seine Divina Commedia.

Forum Zum 700. Todestag: Verehrt, doch kaum gelesen – Dante verstehen, geht das?

700 Jahre nach seinem Tod wird Dante Alighieri weltweit gefeiert. Alle kennen ihn, aber mal ehrlich: Wer hat ihn schon gelesen? Gregor Papsch diskutiert mit der Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff und anderen darüber, was Dante uns heute zu sagen hat.  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
AUTOR/IN