Gespräch

Was tun, um seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern?

STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Mit Jobst Kraus, Beauftragter für Nachhaltigkeit beim BUND Baden-Württemberg

In SWR2 Leben um 15.05 Uhr erzählte Frank Schüre von seinem Besuch im Lebensgarten, einem Dorf, wo Menschen seit 30 Jahren ökologisch und spirituell zusammenleben.

In SWR2 Tandem ab 19.05 Uhr fragen wir nach Wegen und Möglichkeiten, den ökologischen Fußabdruck zu verringern. Was müssen Staaten umsetzen und was kann der Einzelne tun? Weniger mit Flugzeug oder Auto reisen? Plastik vermeiden? Nur regionale Produkte kaufen? Was machen Sie, um die Umwelt zu schützen? Oder denken Sie, dass dies Sache der Regierungen ist?

Rufen Sie uns ab 19 Uhr an unter 07221 2000, stellen Sie Fragen und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns. Gast im Studio ist Jobst Kraus, Nachhaltigkeitsbeauftragter beim Bund für Umwelt und Naturschutz.

Musiktitel

Neuanfang
Clueso
CD: Neuanfang

Do you believe
Robin McKelle
CD: Melodic canvas

Light to the world
Mario Biondi
CD: Sun

240, tuja og trampoline
Pust
CD: Huggu over vatn

Hannover

Leben Ökologisch und spirituell zusammenleben – Drei Tage in einer Lebensgemeinschaft

Wie es uns geht mit dem Klima, wie wir leben wollen, wie wichtig Liebe ist für unsere Beziehung zur Erde. Gedanken des Klima-Visionärs Charles Eisenstein.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN