STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:05 Uhr
Sender
SWR2

Sie wurde in Amsterdam geboren, ihre Mutter hatte die Nazizeit in England überlebt - Deutsch war nicht ihre Lieblingssprache. Es schien ihr schroff und feindselig. Heute gilt Miriam Mandelkow als eine der vielseitigsten und wagemutigsten Übersetzerinnen aus dem Englischen. Erst durch ihre Arbeit hat sie Deutsch lieben gelernt, das weitaus mehr könne, als man der Sprache zutraue, sagt Miriam Mandelkow. Auch den Blues. Und der spielt bei ihren Neuübersetzungen des großen amerikanischen Intellektuellen James Baldwin eine wichtige Rolle.


Musiktitel

Aibohphobia
Shakey Graves
CD: Can't Wake Up

Pretty eyes
Carmen Souza
CD: Creology

South london forever
Florence + The Machine
CD: High as hope

Remember our love
José James
CD: Love in a time of madness

Some say thy fault is youth (Sonnet 96)
Caroll Vanwelden
CD: Caroll Vanwelden sings Shakespeare Sonnets 3.

Literatur Von der Leidenschaft für einen einsamen Job: ÜbersetzerInnen

Übersetzerinnen und Übersetzer führen Schattenexistenzen: An Ruhm und Prominenz liegt ihnen wenig und ihre Arbeit ist schlecht bezahlt. Dafür sind sie meist hochanspruchsvoll in der Sache. Ihnen verdanken wir, die Literaturen der Welt auf Deutsch lesen zu können.  mehr...

STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN