SWR2 Tandem

Stress durch negative Informationsflut - Maren Urner plädiert für Medienhygiene   

STAND
INTERVIEW
REDAKTEUR/IN

Audio herunterladen (30,8 MB | MP3)

„Unser Gehirn ist das wohl empfindlichste Organ“, sagt Maren Urner. „Wir sollten es nicht vollmüllen, mit einer Informationsflut, die uns nicht weiterbringt.“ Besonders kritisch sieht die 35jährige Neurowissenschaftlerin die Masse an negativen Schlagzeilen.

In ihrem Buch „Schluss mit dem täglichen Weltuntergang“ erläutert sie, wie uns die aktuelle Medienwelt lähmen kann, weil sie Geist und Körper in einen chronischen Stresszustand versetzt. Mithilfe von Crowdfunding ist die Wissenschaftlerin 2016 selbst in die Medienbranche eingestiegen, um mit dem Online-Magazin „Perspective Daily“ für mehr Konstruktiven Journalismus zu sorgen.

(SWR 2019) 

Musiktitel:

La ciudad
Monsieur Periné
CD: Hecho a mano

Sunday papers
Joe Jackson Band
CD: Look sharp!

Oh my love
Leyla McCalla
CD: The Capitalist Blues

Enjoy the day
Rigmor Gustafsson
CD: Come home

Psychologie Hirnforschung: Deshalb sollten wir in Krisenzeiten unser Mitgefühl trainieren

Die Neurowissenschaftlerin Tania Singer sagt, die Abwesenheit von Mitgefühl sei die Ursache der meisten globalen Probleme. Dabei können wir das Mitgefühl durchaus trainieren. Das nutzt den Mitmenschen, stärkt aber auch uns selbst in Krisenzeiten. Wobei die Neurowissenschaft zwischen Empathie und Mitgefühl unterscheidet. Jochen Steiner im Gespräch mit der Neurowissenschaftlerin Prof. Tania Singer  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hirnforschung Falsche Erinnerungen – Warum unser Gedächtnis lügt

Durch Suggestion und Einbildung lassen sich dem Gedächtnis fehlerhafte Erinnerungen einpflanzen. Das hat weitreichende Folgen für die Kriminologie. (Produktion 2016)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Prokrastination – Wann Aufschieben schadet und wann es nützt

Wäsche waschen statt zu arbeiten: Wir alle haben schon mal prokrastiniert. Für manche wird das Aufschieben aber zur echten Lebenskrise. Wie entkommen sie der Prokrastination?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
INTERVIEW
REDAKTEUR/IN