SWR2 Leben

Urban Gardening auf Sizilianisch – Ein besonderes Resozialisierungsprojekt

STAND
AUTOR/IN
Patrick Batarilo

Giuseppe Fontana saß nach einem Raubüberfall vier Jahre im Gefängnis. Nach seiner Entlassung wollte er etwas ganz Neues beginnen.

Auf einem brachliegenden Gelände bei Palermo baute er ein Urban-Gardening-Projekt auf. Und er lernte Maria kennen, eine blinde Frau.

In Sizilien ist die Landwirtschaft traditionell in der Hand von Großgrundbesitzern. Aber Giuseppes Projekt funktioniert, auch dank Ousmane, einem Flüchtling aus dem Senegal, der täglich die Gemüsebeete beackert in einem Land, in dem er offiziell nicht sein darf. (RBB 2018)

Landschaft um das Gartenarial (Foto: SWR, Mia Marinkovic)
Landschaft um das Gartenarial Mia Marinkovic
STAND
AUTOR/IN
Patrick Batarilo