SWR2 am Samstagnachmittag - Sendungsmotiv (Foto: SWR, SWR - SWR)

SWR2 am Samstagnachmittag vom 7.1.2023

STAND

Kultur und Lebensart
Moderation:
Marie-Christine Werner
Musikredaktion: Lara Fischer
Wortredaktion: Franziska Kottmann


Themen der 1. Stunde:

Hausbesuch: Christoph Dammann - passionierter und umtriebiger Kulturmanager
Sandra Biegger hat den Leiter des Kulturreferats in Kaiserslautern getroffen

Klangraum Neue Klassik: Fazil Say, „Bach - Goldberg Variations“
(Label: Warner)
Ausgesucht von Lara Fischer

Dinge des Lebens: Zeitlos aktuell – der Kalender
Reinold Hermanns mit Gedanken zu seiner Entstehungsgeschichte

Lesezeichen: Finn-Ole Heinrich – Schriftsteller und Filmemacher
Marie-Dominique Wetzel über den neuen Poetikdozenten für Kinder- und Jugendliteratur an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Ausschnitt aus „Frerk, Du Zwerg“ von Finn-Ole Heinrich
Gelesen vom Autor

Netzkultur: Wie spiegelten sich gesellschaftliche Debatten 2022 in Games wider?
Der Computerspielexperte Tobias Nowak hat genau hingeschaut


Themen der 2. Stunde:

Primär Prominent: Michael Martin - weltweit gereister Naturfotograf
Der Geograph im Gespräch über sein neues Projekt „TERRA – Gesichter der Erde“

Primär Musikalisch: Calvin Russell, „Crossroads“
Musikwunsch von Michael Martin

Gedichte und ihre Geschichte: Der Gedichtekalender 2023
(Kröner Edition Klöpfer)
Handgeschrieben von Hubert Klöpfer - vorgestellt von Kerstin Bachtler

Gastro Jet: Tapenade - Köstlichkeit aus der Provence
Gespräch mit dem Genussforscher Prof. Thomas Vilgis, Physiker am Max-Planck-Institut in Mainz

CD der Woche: Alla Boara, „Le Tre Sorelle“
(Label: Shifting Paradigm)
Ausgesucht von Georg Waßmuth


Themen der 3. Stunde:

Erklär mir Pop: „Billie Jean“ von Michael Jackson
Gespräch mit Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Leiter der Popakademie in Mannheim

Hörbar: Teresa Bücker, „Alle Zeit. Eine Frage von Macht und Freiheit“
(Hörbuch Hamburg)
Gelesen von Abak Safaei-Rad - vorgestellt von Leonie Berger

Museumsführer: Vom Onduliergerät bis zum Frisurencomputer
Holger Neumann hat das Friseurmuseum Schnuteputzer in Altlußheim besucht

Heimkino: Hochglanz Mystery: „1899“ von Jantje Friese und Baran Bo Odar
Karsten Umlauf hat die neue Serie auf Netflix gesehen

Wort der Woche: Wutwinter
Gespräch mit Prof. Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler an der Universität Tübingen

Hausbesuch Christoph Dammann - passionierter Kulturvermittler in Kaiserslautern

Lissabon, Berlin, Köln, Johannesburg – das sind nur einige Städte, in denen der umtriebige Kulturmanager Christoph Dammann bereits gelebt oder gearbeitet hat. Seit fast neun Jahren ist Kaiserslautern seine Heimat. Der gebürtige Lübecker leitet das dortige Kulturamt mit großem Engagement und hat schon viel kulturelle Prominenz in die pfälzische Stadt geholt - zum Beispiel Volker Schlöndorff, Elke Heidenreich und Daniel Hope.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Literatur Auf Augenhöhe mit Kindern und Jugendlichen: der Autor Finn-Ole Heinrich

In diesem Wintersemester hat der in Berlin lebende Autor Finn-Ole Heinrich die Poetikdozentur für Kinder- und Jugendliteratur der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe inne. Rund zehn Bücher hat Heinrich bislang veröffentlicht, 2012 wurde er für sein Kinderbuch „Frerk, Du Zwerg" mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Einige seiner Texte kamen als Theaterstücke auf die Bühne oder wurden verfilmt. Besonderes Anliegen von Finn-Ole Heinrich: die Perspektive der Erwachsenen niemals über die der Kinder zu stellen und ihnen mit Respekt und Sensibilität zu begegnen.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Netzkultur Gesellschaftliche Debatten in Games – Ein Rückblick auf das Spielejahr 2022

Viele bezeichnen es schon jetzt als das „Leitmedium“ des 21. Jahrhunderts: Digitale Spiele auf PC, Videospielkonsole oder Smartphone. Doch wie stand dieses Medium zu den diversen Diskussionen, die die reale Welt umtreiben?

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gespräch Fotograf und Wüstenforscher Michael Martin kämpft für Artenvielfalt

Michael Martin, weltweit renommierter Fotokünstler, Geograph und Wüstenforscher, fotografiert und dokumentiert seit mehr als 35 Jahren seine ausgiebigen Expeditionen zu den entlegensten Winkeln der Erde. Mit großer Passion vermittelt er in Büchern, Vorträgen und Filmen persönliche Impressionen und Wissen über die Wunder und Verletzlichkeit der Ökosysteme.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gedichte und ihre Geschichte Handgeschriebene Lyrik als Kalender fürs neue Jahr

Es sind Lieblingsgedichte, und zwar zwei für jeden Monat, die in den handgeschriebenen Gedichtekalender von Hubert Klöpfer aufgenommen werden. Seit Jahren gibt der Verleger den Kalender im Kröner Verlag heraus und wählt dafür Lyrik unterschiedlichster Epochen aus, von berühmten und auch von unbekannten Schreibenden. Heraus kommt jedes Jahr aufs neue ein ästhetisch ansprechender Kalender - ganz ohne Bilder, aber mit großer literarischer und grafischer Qualität.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gastro-Jet Kochen mit Genussforscher Prof. Thomas Vilgis - Provencalisches Tapenade-Omelette

Die Hauptbestandteile der provencalischen Tapenade sind entsteinte Oliven, zu denen sich Kapern, Sardellen, Knoblauch und Olivenöl gesellen. In Südfrankreich ist sie überaus populär, wird auf Baguette gestrichen, als würzige Zutat vieler Vorspeisen genutzt oder ist auch Beilage zu Fisch und Fleisch. Im Rezept von Thomas Vilgis dienen kleine gegarte Auberginen als wunderbarer Fleischersatz - sie werden gereicht zu einem raffiniert mit Tapenade gewürzten Omelette.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Jazz Uralte italienische Volksmusik neu interpretiert: „Le Tre Sorelle" von Alla Boara

Italiens uralte Volksmusik faszinierten den US-amerikanischen Schlagzeuger Anthony Taddeo vom ersten Takt an. Nun übersetzt er sie mit seinem Quintett Alla Boara in „Le Tre Sorelle“ in eine zeitgenössische Klangsprache.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Erklär mir Pop Welthit des King of Pop: „Billie Jean" von Michael Jackson

Der Song wurde am 30. November 1982 auf Michael Jacksons sechstem Studioalbum „Thriller” veröffentlicht, hat also Ende 2022 40-jähriges Jubiläum gefeiert - und verkaufte mehr als 14 Millionen Kopien weltweit. Angeblich hat Jackson seinen Gesangspart in einem Take aufgenommen. Bemerkenswert auch das inszenierte Video, in dem er seine große Tanzkunst unter Beweis stellt. Mit dem Album „Thriller” gelang es dem King of Pop seine Position in den USA als schwarzer Sänger zu stärken, da er zunehmend auch weiße Hörerschichten erreichte.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Zeitgemäß: Abak Safaei-Rad liest „Alle_Zeit“ von Teresa Bücker

Keine Zeit, viel zu tun? Wie dem weißen Kaninchen aus „Alice im Wunderland“ geht es vielen von uns – die Journalistin Teresa Bücker zeigt in ihrem Buch, woran das liegt: Gesellschaftlich gelegte Fallstricke und politisch vernachlässigte Bereiche begünstigen die kollektive Zeitknappheit. Bei der Analyse bleibt es nicht, sie entwickelt auch zahlreiche Ideen, wie es anders laufen könnte. Die Schauspielerin liest den Text mit klarer Struktur in einem angenehmen Tonfall. Das Hörbuch ist anregend und erhellend, also gut investierte Zeit.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR