SWR2 am Samstagnachmittag - Sendungsmotiv (Foto: SWR, SWR - SWR)

SWR2 am Samstagnachmittag vom 30.4.2022

STAND

Kultur und Lebensart
Moderation:
Marie-Christine Werner
Musikredaktion: Rainer Schlenz
Wortredaktion: Franziska Kottmann

Themen der 1. Stunde:

Hausbesuch: 3D-StreetArt mit Kreide und Acrylfarben: der Illusionsmaler Edgar Müller
Henning Hübert zu Besuch bei dem Künstler in Bad Ems

Klangraum Neue Klassik: David Orlowsky & David Bergmüller, „Alter Ego“
(Label: Warner Classics)
Ausgesucht von Rainer Schlenz

Dinge des Lebens: Dauerwelle bei Männern – Retrochic aus den 80ern
Mareike Gries über den neuen Frisurentrend

Lesezeichen: Autorin und Verlagsgründerin: Solveig Ariane Prusko
Sabine Mahr porträtiert die neue Leiterin der Westerwälder Literaturtage

Auszug aus
„Scherben-Rätsel und der Mann aus der Vergangenheit“ von Solveig Ariane Prusko
Gelesen von Gaby Böhne

Netzkultur: „Der Business-Lion“
Helen Roth über einen Instagram-Account, der mit Coaching-Satire die Branche entlarvt


Themen der 2. Stunde:

Primär Prominent: Marina Zettl, Sängerin von „Marina & The Kats“
Aufregender Indie-Swing - Gespräch über die charmanteste Big Band der Welt

Primär Musikalisch: Alabama Shakes, „Don’t Wanna Fight“
Musikwunsch von Marina Zettl

Gedichte und ihre Geschichte: Zum 250. Geburtstag: Novalis, „Hymnen an die Nacht“
Vorgestellt von Kerstin Bachtler

Gastro Jet: Kochen mit Sauerteig: Scholle, nach Art der sauren Müllerin
Gespräch mit dem Genussforscher Prof. Thomas Vilgis, Physiker am Max-Planck-Institut in Mainz

CD der Woche: „Giulia“ von Triosence (Label: Sony)
Hommage an die Region Friuli Venezia und das italienische Lebensgefühl
Ausgesucht von Georg Waßmuth


Themen der 3. Stunde:

Erklär mir Pop: Carole King, „You Make Me Feel Like A Natural Woman“
Gespräch mit Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Leiter der Popakademie in Mannheim

Hörbar: Hans Sarkowicz u.a. (Hg.), „Jahrhundertstimmen 1900-1945“
(Der Hörverlag, 3 MP3-CDs / 24 Std.)
Deutsche Geschichte in über 200 Originalaufnahmen, vorgestellt von Leonie Berger

Museumsführer: Sprechende Bilder, die auch vom Krieg in der Ukraine erzählen
Silke Arning über Graphic Novel & Comic in der Kunsthalle Göppingen

Heimkino: „Nowhere Special“ von Uberto Pasolini (DvD, VoD / Euro Video)
Mareike Gries stellt das berührende und mehrfach ausgezeichnete Filmdrama vor

Wort der Woche: Sterbefasten
Gespräch mit Dr. Annette Klosa-Kückelhaus vom Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim

Ausstellung „Sprechende Bilder“ – Graphic Novels & Comics in der Kunsthalle Göppingen

Die Ausstellung „Sprechende Bilder. Graphic Novel & Comic“ in der Kunsthalle Göppingen zeigt, dass Comics alles andere als Kinderkram sind. Zu sehen sind Werke zwölf unterschiedlicher Künstler*innen. Ihre „sprechenden Bilder“ hängen nicht einfach nur an der Wand, sondern sind als mehrdimensionale „Comic-Walks“ zu erleben.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Wort der Woche Sterbefasten - erklärt von Annette Klosa-Kückelhaus

In der Diskussion um das selbstbestimmte Sterben hat sich seit wenigen Jahren ein neuer Begriff verfestigt: das Sterbefasten, das den vollständigen Verzicht auf Trinken und Essen beinhaltet. Manche unheilbar kranke Menschen entscheiden sich zu diesem letzten Schritt, bei dem sie in der Regel auch von ihrem Hausarzt begleitet werden. Das Wort „Sterbefasten“ gehört mit der Kombination aus zwei Verben zu den eher seltenen Neologismen und entspricht dem Synonym „natürlicher Suizid“.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN