SWR2 am Samstagnachmittag vom 23.4.2022

STAND

Kultur und Lebensart
Moderation: Sonja Striegl
Musikredaktion: Martin Hagen
Wortredaktion: Silke Arning

Themen der ersten Stunde

Hausbesuch: Wild und rebellisch – der Kleinverlag Killroy media aus Ludwigsburg setzt auf Social Beat Literatur und Nature Writing
Vorgestellt von Andreas Langen

Klangraum Neue Klassik: CD: „Night Passages“
Martin Fröst (Klarinette), Sébastien Dubé (Kontrabass), Roland Pöntinen (Klavier)
Ausgesucht von Martin Hagen

Dinge des Lebens: Der Champagner. Ein Hoch auf 70 Jahre Baden-Württemberg.
Zum Geburtstag eingeschenkt von Sandra Helmeke

Lesezeichen: 70 Jahre Baden-Württemberg
„Menschen. Geschichten. Ereignisse. Baden-Württemberg in Bildern 1952 – 2022."
Herausgegeben von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, 18 Euro
Vorgestellt von Silke Arning

Netzkultur: 70 Jahre Baden-Württemberg
SWR2 Archivradio zur umstrittenen Geburt des neuen „Südweststaates“
Von Gabor Paal

Themen der zweiten Stunde

Primär Prominent: 70 Jahre Baden-Württemberg
Ein schwäbisches Original – der Grüne Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir
Im Gespräch mit Sonja Striegl

Primär Musikalisch: „Oinr isch emmr dr Arsch“ von Schwoißfuaß
Musikwunsch von Cem Özdemir

Gedichte und ihre Geschichte: Der wilde Mann der deutschen Lyrik Rolf Dieter Brinkmann. Zum Todestag am 23.4.1975
Ausgewählt von Kerstin Bachtler

Gastro Jet: 70 Jahre Baden-Württemberg
Jubiläumsessen: 3 Gänge für Baden, Württemberg und Hohenzollern
Gespräch mit dem Genussforscher Prof. Thomas Vilgis, Physiker am Max-Planck-Institut in Mainz

CD der Woche: „Mestizo“ des Jazzsaxofonisten Diego Rivera
Ausgesucht von Georg Waßmuth

Themen der dritten Stunde

Erklär mir Pop: 70 Jahre Baden-Württemberg
„A Song for Myself“ von Get well soon, Musikprojekt mit Konstantin Gropper
Udo Dahmen von der Popakademie Mannheim über Pop „made in BW“

Hörbuch: „Zusammenkunft“ von Natasha Braun. Audio Verlag 20 Euro.
Ausgewählt von Leonie Berger

Museumsführer: 70 Jahre Baden-Württemberg
Auf Augenhöhe mit Walser, Hesse und Co - Die neue Dauerausstellung im Literaturmuseum der Moderne
Vorgestellt von Silke Arning

Heimkino: „Lieber Thomas“, Biopic von Filmemacher Andreas Kleinert über den Dichter Thomas Brach
Rüdiger Suchsland

Wort der Woche: Gesund, lecker und was für´s Auge – Gerichte aus der „Bowl“
Annette Klosa-Kückelhaus vom Leibniz-Institut für Deutsche Sprache Mannheim

Ausstellung Auf Augenhöhe mit Walser, Hesse und Co: Die neue Dauerausstellung im Literaturmuseum der Moderne

Mit 1400 Exponaten in seiner Dauerausstellung war das Literaturmuseum der Moderne 2006 einmal gestartet. Alle Objekte waren wie kleine Heiligtümer in funkelnden Vitrinen verschlossen. Jetzt wurde das ganze Konzept kräftig gegen den Strich gebürstet und gewaltig abgespeckt. In einer neuen, leichten Präsentation rücken die jetzt gezeigten rund 200 Ausstellungsstücke den Besucherinnen und Besuchern ganz nah. An interaktiven Tischen kann man nachvollziehen, wie Texte entstanden sind und die neue App „Literaturbewegen“ erzählt Hintergründiges zu Autor und Werk.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Wort der Woche Bowl - erklärt von Anette Klosa-Kückelhaus

Sie sind einfach was fürs Auge: leckere, sehr gesund zubereitete Essen aus der „Bowl“. Alle Lieblingszutaten in einer Schüssel: Quinoa, brauner Reis, Gemüse und obendrauf noch ein paar Blaubeeren. Der ernährungsbewußte Foodtrend aus den USA ist in Deutschland auch sprachlich angekommen. Die Bowl gibt es inzwischen für jeden Geschmack: vegetarisch, mit Reis, Hirse oder Sushi oder als Superfood-Bowl.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR