SWR2 am Samstagnachmittag - Sendungsmotiv (Foto: SWR, SWR - SWR)

SWR2 am Samstagnachmittag vom 9.10.2021

STAND

Moderation: Silke Arning
Musikredaktion: Martin Falk
Wortredaktion: Franziska Kottmann


Themen der 1. Stunde:

Hausbesuch: Die mit den Gänsen spricht: Clara Gervais
Eva Hofem besucht die Performancekünstlerin und Komponistin in Dautenheim

Klangraum Neue Klassik: Vision String Quartet, „Spectrum“
(Label: Warner Classics)
Ausgesucht von Martin Falk

Dinge des Lebens: Sprosse für Sprosse dem Ziel entgegen: die Leiter
Mareike Gries über einen unverzichtbaren Alltagshelfer

Lesezeichen: Dörflicher Mikrokosmos als Spiegel des Zeitgeistes zwischen den Weltkriegen
Anke Sprenger über Jürgen Heimbachs historischen Kriminalroman „Vorboten“

Auszug aus „Vorboten“ von Jürgen Heimbach
Gelesen von Gaby Böhne

Netzkultur: Theater mit Jugendlichen als Computerspiel
Eberhard Reuß über „Bambi“ als virtuelle Coming of Age-Geschichte


Themen der 2. Stunde:

Primär Prominent: Der Schauspieler Sabin Tambrea und sein tiefgründiger Debütroman „Nachtleben“

Primär Musikalisch: Angela Winkler singt Bertolt Brechts „Erinnerung an die Marie A.“
Musikwunsch von Sabin Tambrea

Gedichte und ihre Geschichte: Frederike Frei, „der reiher“
Vorgestellt von Kerstin Bachtler

Gastro Jet: Zum 9. Oktober - Leipziger Räbchen
Gespräch mit dem Genussforscher Prof. Thomas Vilgis aus Mainz über die klassische Süßspeise der sächsischen Küche

CD der Woche: Daniel García Trio, „Vía de la Plata“ (Label: ACT)
Ausgesucht von Georg Waßmuth


Themen der 3. Stunde:

Erklär mir Pop: „One love“ von Stone Roses
Gespräch mit Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Leiter der Popakademie in Mannheim

Hörbar: Alina Bronsky, „Barbara stirbt nicht“ (Tacheles! 1 mp3-CD, 359 Minuten)
Gelesen von Thomas Anzenhofer – vorgestellt von Leonie Berger

Museumsführer: Katharina Sieverding - „Die Sonne um Mitternacht schauen“
Patrick Neumann über die Ausstellung im Museum Frieder Burda in Baden-Baden

Heimkino: „Ellas Traum“ (DVD / WVG Medien)
Mareike Gries stellt den berührenden Road-Movie vor

Wort der Woche: Ramsch
Gespräch mit Prof. Sandra Richter, Direktorin des Deutschen Literaturarchivs in Marbach

Hausbesuch Die mit den Gänsen spricht: Clara Gervais, Komponistin aus Dautenheim

Seit einigen Jahren veranstalten die „Bühnen Dautenheims“ – ein Ensemble aus Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Genres - jährlich unterschiedliche Kulturevents im Weingut Storr bei Alzey. Federführend ist Annette Storr, Professorin für Dramaturgie in Leipzig. Das Weingut ist ihr Elternhaus und sie war es auch, die die Komponistin und Kontrabassistin Clara Gervais nach Rheinhessen geholt hat. Clara Gervais lebt und arbeitet nun seit mehreren Jahren in Berlin und in Dautenheim, sie komponiert dort und ist selbst Teil ihrer Uraufführungen. Seit diesem Sommer hat sie in Dautenheim nun auch ihr eigenes gläsernes Experimentalstudio im Wald.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kulturgeschichte Hoch hinaus: ohne Leiter geht gar nichts

Die Glühbirne von Thomas A. Edison ist eine bahnbrechende Erfindung. Aber was nützt einem die beste Glühbirne, wenn man keine Leiter hat, um sie in die Lampe zu schrauben? Die Leiter ist eine ebenso geniale Erfindung und sie stammt aus einer Zeit, als an Strom aus der Steckdose noch lange nicht zu denken war.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Literatur Jürgen Heimbachs Krimi „Vorboten" spiegelt Zeitgeist zwischen den Weltkriegen

Der Kriegsheimkehrer Wieland Göth erlebt in seinem rheinhessischen Heimatdorf eine vom Krieg traumatisierte und tief rassistische Dorfgemeinschaft. Als ein Separatist umgebracht wird, heizt sich im Dorf die Stimmung gegen die französischen Rheinlandbesetzer noch einmal mehr auf. Nach und nach deckt Wieland auf, wie alle Dorfbewohner dem so genannten „Grafen“ in politischer Hetze nacheifern. In diesem dörflichen Mikrokosmos beschreibt der Mainzer Autor und Glauser-Preisträger Jürgen Heimbach in einer düsteren, vor Spannung kaum zu übertreffenden Atmosphäre die ersten „Vorboten“ der bevorstehenden Naziherrschaft.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Computerspiel Statt Bühnentheater: „Bambi“ als virtuelle Coming of Age-Geschichte

Die Corona-Pandemie hat uns abseits der Bühnen viele neue Formate beschert: Online-Videos. Live-Streams. White Wall Opern. Schauspiel, Oper und Tanz per Videoaufzeichnung vor Blue Box oder Green Screen. Aber am „Jungen Theater der Stadt Heidelberg“ hat man sich noch etwas anderes ausgedacht: Ein Theaterstück als Computerspiel, seit kurzem online im Angebot der Bühne. Das Computertheaterspiel „Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde“ – ganz frei nach dem Roman von Felix Salten und dem Walt Disney-Film agiert und reagiert der Junghirsch „Bambi“ online… Theater in neuer Form für junge Leute.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gespräch Der Schauspieler Sabin Tambrea und sein tiefgründiger Debütroman „Nachtleben"

Sabin Tambrea zählt zu den außergewöhnlichsten Schauspielern auf der Theaterbühne und im Film, seine Darstellung markanter Rollen umgibt oft die Aura des Geheimnisvollen. In Ludwig II., Narziss und Goldmund, Babylon Berlin und Ku’damm‘ 56/59/63 hat Sabin Tambrea gezeigt, wie sehr er Herausforderungen liebt und extreme Charaktere bis an die Grenze des Möglichen auszuloten versteht. Dass der in jungen Jahren ausgebildete Musiker, den es dann an die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin verschlug, ein Multitalent ist, beweist er erneut mit seinem Debütroman „Nachtleben" (Atlantik Verlag / Hoffmann & Campe). Ein wunderbares Buch über die Liebe zweier Menschen, die das Schicksal auseinandertreibt, und die sich dennoch nicht verlieren. Ein Roman, der sich in Traumwelten bewegt und in dem Schmerz und Humor fein miteinander verwoben sind – ein Buch, das weit über die Liebesthematik hinaus geht, indem es die große Frage nach dem Ursprung des Universums stellt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gedichte und ihre Geschichte „der reiher“ von Frederike Frei

Die Berliner Lyrikerin Frederike Frei schreibt seit Jahrzehnten Gedichte. 2018 hat sie ihren jüngsten Lyrikband „Aberglück“ veröffentlicht und 2021 wurde sie mit einem Arbeitsstipendium der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa ausgezeichnet. Frederike Frei erzählt, warum es sie so sehr fasziniert, ihre Gedanken und Gefühle zu Papier zu bringen.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Jazz Musikalischer Roadtrip: „Via de la Plata“ vom Daniel García Trio

In den vergangenen Jahren hat die Jazz-Szene in Spanien einen enormen Aufschwung erlebt. Gerade die jüngere Künstlergeneration gibt ihr entscheidende Impulse. Einer der wichtigsten Vertreter ist der Jazzpianist und Komponist Daniel García. Nach seinem Studium am Berklee College of Music in Boston ging er zurück in sein Heimatland und gründete dort das international beachtete Daniel García Trio. Mit ihrer zweiten CD „Via de la Plata“ unternehmen die Klarinettistin Anat Cohen, der Trompeter Ibrahim Maalouf und der Gitarrist Gerardo Núñez eine beeindruckende Reise, die von Landschaft, Kultur und Geschichte erzählt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Erklär mir Pop „One Love“ der Band Stone Roses aus dem Jahr 1990

Die Musik der britischen Rockband Stone Roses aus Manchester war in der sogenannten „Madchester“-Szene (Wortspiel aus Manchester und mad) eine wichtige Inspirationsquelle, so auch für die Oasis-Gründer Liam und Noel Gallagher. Der als Single veröffentlichte Song „One Love“ besticht durch Hallwirkungen und das an Jimi Hendrix erinnernde Gitarrenspiel von John Squire.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Schön grantig: Thomas Anzenhofer liest „Barbara stirbt nicht“ von Alina Bronsky

Herr Schmidt und seine Frau Barbara sind ein eingespieltes Team: Sie kocht, putzt, räumt auf und er… Als sie eines Morgens stürzt und dann zu müde ist, um aufzustehen, gerät alles aus den Fugen. Nun muss Herr Schmidt ran - aber wie? Thomas Anzenhofer liest den grantigen Herrn Schmidt, dass es eine Lust ist: Mit störrischer Beharrlichkeit findet er sich plötzlich in ganz neuen Rollen wieder. Ein unterhaltsam-bissiges Familienhörbuch, das den Finger in die Generationenwunde legt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN