STAND

Kultur und Lebensart
Moderation:
Markus Brock
Musikredaktion: Georg Waßmuth
Wortredaktion: Tobias Ignée

Themen der ersten Stunde

Hausbesuch: Ehrensache - ein Leben für das Volksschauspiel
Marie-Dominique Wetzel zu Besuch bei einer Schauspielerfamilie, die bei den "Ötigheimer Volksschauspielen" auf der Bühne steht

Klangraum Neue Klassik: „Summertime”, Isata Kanneh-Mason
Auf ihrem Debütalbum interpretiert die Pianistin Gershwins „I Got Rhythm” in der Version von Earl Wild
Ausgesucht von Georg Waßmuth

Dinge des Lebens: Der Fehler
Natali Kurth mit einem Blick in die Kulturgeschichte und einer Analyse des menschlichen Irrens

Lesezeichen: „Pallaksch. Hölderlin in Stuttgart”, Hrsg. Thomas Schmidt
Silke Arning stellt die Begleitpublikation „Ferne Spuren II” des Marbacher Literaturarchivs zum Abschluss des Hölderlinjahres vor

Lesung aus "Hehlings Schwalbe"
Gelesen von Dagmara Krause

Netzkultur: App in den Urlaub
Tobias Nowak über „mobile Games”, die die Urlaubsanreise verkürzen

Themen der zweiten Stunde

Primär Prominent: Hommage an Dieter Hildebrandt
Gespräch mit dem Schauspieler Walter Sittler, der aus unveröffentlichten Texten des Kabarettisten liest

Primär Musikalisch: „Song for Tom” von Lea and the Loved Ones
Musikwunsch von Walter Sittler

Gedichte und ihre Geschichte: „Cinderella räumt auf” von Kerstin Hensel
Vorgestellt von Kerstin Bachtler

Gastro Jet: „Ei-oli” – ein Experiment mit gefrorenem Ei
Gespräch mit dem Genussforscher Prof. Thomas Vilgis, Physiker am Max-Planck-Institut in Mainz

CD der Woche: „Fractal Beauty” von Klaus Paier, Asja Valcic & Gerald Preinfalk
Ausgesucht von Johannes Kaiser

Themen der dritten Stunde

Erklär mir Pop: „White Punks on Dope”, The Tubes
Gespräch mit Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Leiter der Popakademie in Mannheim

Hörbar: „Der zweite Schlaf“, Robert Harris
(Der Hörverlag. 5 CDs, 341 Minuten, 20 Euro)
Leonie Berger stellt das Hörspiel von H. Sommer und L. Koppelmann vor
Gelesen von Anna Thalbach, Max Mauff, Martin Brambach u.v.a.

Museumsführer: Neues von Beuys – 100 Jahre in 100 Sekunden
Folge 11: Der Wirtschaftsvisionär
Von Susanne Kaufmann und Veronika Silberg

Heimkino: „First Cow“ von Kelly Reichardt
Angeschaut von Sina Weinhold

Wort der Woche: Mikromobilität
Gespräch mit Annette Klosa-Kückelhaus vom Leibniz-Institut für Deutsche in Mannheim

Hausbesuch Ehrensache - ein Leben für das Volksschauspiel

Seit 1906 verwandelt sich Ötigheim bei Rastatt jeden Sommer in eine Bühne. Die ganze Bevölkerung spielt dabei nicht nur Theater, tanzt, singt und musikziert, sondern baut auch die Kulissen für die größte Freilichtbühne Deutschlands. Mit großer Leidenschaft ist seit vielen Jahren auch die Familie Beckert-Brkic mit dabei, wenn es wieder heißt: Vorhang auf für die „Ötigheimer Volksschauspiele”. Marie-Dominique Wetzel hat die theaterbegeisterte Familie an einem der seltenen freien Abende in der Saison getroffen.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Kulturgeschichte Irren ist nützlich - der Fehler

Der Fehler ist so alt wie die Menschheit selbst. Und doch fällt es uns schwer zu akzeptieren, dass es ein Leben ohne Fehler einfach nicht gibt. Natali Kurth mit einer kleinen Fehleranalye, die auch dazu ermuntern will, alle Fünfe einmal gerade sein zu lassen.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Literatur „Pallaksch. Hölderlin in Stuttgart“ – Sonderedition zum Ende des Jubiläumsjahres (Hrsg. Thomas Schmidt)

Mit rund 700 Veranstaltungen sollte im vergangenen Jahr Friedrich Hölderlin, der große Unbekannte der Deutschen Literatur, anlässlich seines 250. Geburtstages gefeiert werden. Corona-bedingt fielen zahlreiche der geplanten Veranstaltungen aus oder mussten verschoben werden. Das große Finale, die lange „Pallaksch“-Nacht in Stuttgart etwa, fand mit fast einem Jahr Verspätung statt. Begleitend dazu ist in der „Spuren-Reihe“ des Marbacher Literaturarchivs nun ein Band mit Hölderlin-Texten von ganz unterschiedlichen Autorinnen und Autoren erschienen, den sich Silke Arning angeschaut hat.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Netzkultur App in den Urlaub

Ferienzeit ist Reisezeit und das heißt oft stundenlange Fahrten auf der Autobahn und viel Geduld im Stau - gerade in Zeiten, in denen der Auslandsurlaub vielen nicht ganz geheuer ist. Da lohnt es sich zum Zeitvertreib und für den Frieden auf der Rückbank, Spiele mitzunehmen. Nicht im Gepäck, sondern auf Smartphone oder Tablet. Tobias Nowak mit einer kleinen Auswahl von „mobile games” für die Reise.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gespräch Walter Sittler: Hommage an Dieter Hildebrandt

Den Schauspieler Walter Sittler kennen die meisten aus dem Fernsehen und vom Theater. Dass er sich nicht ganz nebenbei immer auch schon politisch engagiert hat, hat der Kabarettist Dieter Hildebrandt mit Interesse verfolgt. Als Hildebrandt 2013 starb, hinterließ er unveröffentlichte Texte, die posthum im Buch „Letzte Zugabe” erschienen. Auf ausdrücklichen Wunsch der Witwe Renate Küster-Hildebrandt hat der in Stuttgart lebende Schauspieler diese Texte als Hörbuch eingesprochen. Für ihn war es selbstverständlich, das Angebot anzunehmen: „Hildebrandt, wenn man das gesagt bekommt, muss man zusagen, das kann man nicht absagen.”  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gedichte und ihre Geschichte „Cinderella räumt auf“ von Kerstin Hensel

Hollywood hat aus ihr die barbiepuppenhafte Schönheit Cinderella gemacht, im Original der Grimm‘schen Märchen ist sie das arme schmuddelige Aschenputtel. Über diese Verkitschung der Figur hat sich Kerstin Hensel derart geärgert, dass sie ihr einen Gedichtband gewidmet hat. Welche Gedichte der preisgekrönten Lyrikerin aus Berlin dabei in den Sinn kamen, hat sie Kerstin Bachtler erzählt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Jazz „Fractal Beauty“ von Klaus Paier, Asja Valcic und Gerald Preinfalk

Der österreichische Akkordeonist Klaus Paier hatte als Kind zwar lieber Schlagzeug gespielt, doch dann überzeugte ihn das Akkordeon. Inwischen gehört Paier zu den bekanntesten Erneuerern des Akkordeonspiels in Europa. Er das hat Instrument von allem Volkstümlichen befreit und verleiht ihm virtuos eine prominente Stimme im Jazz. Zusammen mit der Cellistin Asja Valcic und dem Saxofonisten Gerald Preinfalk hat der 55-Jährige ein neues Album mit dem Titel „Fractal Beauty“ eingespielt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Erklär mir Pop „White Punks on Dope” von The Tubes

Der Titel wurde 1975 auf dem Debütalbum der Band veröffentlicht. „The Tubes” stammen aus San Franzisco und verstanden sich mit ihrer Mischung aus Rockband, Tanztheater und Comedyshow als als Parodie auf den Glamrock-Hype der 70er Jahre. So schlüpfte der Sänger Fee Waybill bei seinen Bühnenshows immer wieder in extravagante Kostüme und Rollen. Er spielte beispielweise einen drogensüchtigen Rockstar, der mit wilder Mähne, Glitzeranzug und einem halben Meter hohen Plateauschuhen auf die Bühne kam. Der Titel „White Punks on Dope” wurde von zahlreichen Bands aufgegriffen. In Deutschland war es Nina Hagen, die den Song in ihrem „TV-Glotzer” coverte.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Düster – Hörspiel „Der zweite Schlaf“ von Robert Harris

Ein junger Priester kommt in ein Dorf, um die Beerdigung des Pfarrers vorzunehmen, der als Ketzer verschrien war. Man wähnt sich im Mittelalter, doch es handelt sich um ein finsteres Zukunftsszenario. Mit Rückblenden in unsere Gegenwart ergibt sich eine spannende Geschichte. Der Inhalt gibt durchaus zu denken, während man sich gut unterhalten fühlt. Dass Hörspiel wird von einem prominent besetzten Ensemble umgesetzt und ist großes Kopfkino.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN