STAND

Kultur und Lebensart
Moderation: Marie-Christine Werner
Musikredaktion: Georg Waßmuth
Wortredaktion: Sina Weinhold

 Themen der ersten Stunde

Hausbesuch: Kino im Kopf
Silke Arning zu Besuch beim Duo Phantasma in Esslingen

Klangraum Neue Klassik: Franz Schubert, „Die schöne Müllerin“
André Schuen/ Daniel Heide (Deutsche Grammophon)
Ausgesucht von Georg Waßmuth

Ding des Lebens: Die Banane
Mareike Gries über die krumme Vitaminbombe

Lesezeichen: Sophie Stein mit ihrem Debütroman „Amanecer“
Alexander Wasner stellt die vielversprechende Mainzerin vor

Netzkultur: Der ganze Louvre digital
Kathrin Hondl über das digitale Angebot, mit dem das Pariser Museum erstmalig alle Kunstschätze zeigt und für alle zugänglich macht

Themen der zweiten Stunde

Primär Prominent:
Gegen den Wahn: Melodie Michelberger
Gespräch mit der Influencerin, Autorin und Fett-Aktivistin

Primär Musikalisch: Fleetwood Mac, „The Chain”
Musikwunsch von Melodie Michelberger

Gedicht: Charles Baudelaire, „Der Albatros"
Vorgestellt von Theo Schneider, zum 200. Geburtstag von Charles Baudelaire (9. April 1821)

Gastro Jet: Relikt aus alten Zeiten: Kunsthonig
Gespräch mit dem Genussforscher Prof. Thomas Vilgis, Physiker am Max-Planck-Institut in Mainz
(Rezept online)

CD der Woche: Charles Lloyd & the Marvels, „Tone Poem“ (Blue Note Records)
Ausgesucht von Georg Waßmuth

Themen der dritten Stunde

Erklär mir Pop: Led Zeppelin, „Immigrant Song“
Gespräch mit Udo Dahmen von der Popakademie in Mannheim

Hörbar: „Kindheit“, Tove Ditlevsen (Der Audio Verlag. 3 CDs. 187 Minuten)
Angehört von Leonie Berger, gelesen von Dagmar Manuel

Museumsführer: Ausstellung Daphné Le Sergent „Silver Memories“
Thomas Rath über die durchaus kritische Ausstellung im Casino Luxembourg/ Forum d'art contemporain: (03.04. bis 6.6.2021)

Heimkino: „Aalto", Dokumentarfilm, Edition Salzgeber
Gemeinsam mit seiner Frau Aino entwarf der finnische Architekt Alvar Aalto zahlreiche Räume und Objekte, die zu Design-Ikonen wurden. Mareike Gries stellt das Porträt der Regisseurin Virpi Suutari vor

Wort der Woche: Generation Instagram
Gespräch mit Annette Klosa-Kückelhaus, Leiterin des Programmbereichs „Lexikographie und Sprachdokumentation“ am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, Mannheim

Hausbesuch Kino im Kopf – das Esslinger Duo Phantasma und die Magie des Erzählens

Oft sind es Geschichten, die die Welt erklären, die Trost oder Freude spenden. In diesem Sinne will auch das Duo Phantasma mehr als nur unterhalten. Erzähler Michael Stülpnagel und Musiker Johannes Weigle laden bei ihren Aufführungen zu einem Kopfkino ein, das das Publikum in seinem Inneren berühren will. Zuhause ist das Duo Phantasma in dem alten Esslinger Filmtheater „Scala“ – die ideale Bühne für viel Atmosphäre und Wortmagie.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Kulturgeschichte Gelb, gebogen, essbar - die Banane

Die Paradiesfeige. Kennen Sie nicht? Paradiesfeige ist inzwischen auch ein veralteter Name, klingt aber doch viel hübscher als: Banane. Die Banane ist neben dem Apfel wohl das einzige Obst, das für so viel mehr steht, als nur für einen gesunden Appetithappen. Die Banane ist längst ein wahres Ding des Lebens.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Literatur Sophie Stein - vielversprechendes Debüt aus Mainz

Der jungen Mainzer Autorin Sophie Stein ist mit „Amanecer“ ein sehr eigenwilliger und spannender Roman über einen Studienaufenthalt auf den Kanaren gelungen. Ein Labyrinth aus Sprache – und für die Autorin eine literarischer Befreiungsschlag, meint sie im Interview.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Kunst Fast eine halbe Million Kunstwerke online: Der digitale Louvre in Paris

Der Louvre ist pandemiebedingt geschlossen, Reisen nach Paris bis auf weiteres eher zu unterlassen — das große Digitalisierungsprojekt eines der weltweit berühmtesten Museen bringt die Louvre-Atmosphäre inklusive „Mona Lisa“ nun auf Smartphone, Tablet und Computer.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Gegen Bodyshaming: Die Fettaktivistin Melodie Michelberger

Schon als Kind glaubte sie zu dick zu sein, kämpfte jahrelang dagegen an. Die Folge, Selbsthass und Magersucht. Heute fühlt sich Melodie Michelberger wieder wohl in Ihrem Körper, trotz omnipräsenten Selbstoptimierern und anhaltendem Diätenwahn. In Ihrem Buch „Body Politics" hat sie sich nicht nur mit ihrer eigenen Fettfeindlichkeit auseinandergesetzt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Jazz Saxofonist Charles Lloyd und seine Band „The Marvels“ mit „Tone Poem“

„Ich träume von einer friedvollen Welt und Musik ist die beste Möglichkeit, an diesem Traum zu arbeiten“ — das Zitat stammt vom Saxofonisten Charles Lloyd, der vor wenigen Wochen seinen 83. Geburtstag feiern konnte und immer noch als Musik-Messias seine große Fan-Gemeinde begeistert. Gerade erst hat der Senior beim legendären Label Blue Note Records seine neue Produktion „Tone Poem“ veröffentlicht.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Erklär mir Pop Led Zeppelin, „Immigrant Song"

Der Song wurde 1970 auf dem Album Led Zeppelin III veröffentlicht. Mit 300 Millionen Tonträgern gilt die britische Band als Wegbereiter des Metal Rock. Der „Immigrant Song" zeichnet sich besonders durch ein von der gesamten Band gespieltes, sich stetig wiederholendes Motiv aus, das neben Robert Plants Gesang den Song charakterisiert.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Unter die Haut: Dagmar Manzel liest Tove Ditlevsens „Kopenhagen-Trilogie“

Eine Kindheit im Kopenhagener Arbeitermilieu, Anfang des 20. Jahrhunderts – wohl keine Idealbedingung für eine Karriere als Schriftstellerin. Doch Tove Ditlevsen hat es geschafft – wie, das erzählt sie in dieser autobiographischen Roman-Trilogie. Schonungslos ehrlich erzählt sie von ihren Gedanken, Wünschen und Träumen. Schauspielerin Dagmar Manzel liest mit liebevoller Hingabe und erhöht damit die fesselnde Intensität dieses Textes.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN