STAND

Kultur und Lebensart
Moderation: Jörg Armbrüster
Musikredaktion: Kerstin Gebel
Wortredaktion: Sina Weinhold

Themen der ersten Stunde

Hausbesuch: Experte für monumentale Pferdeskulpturen
Marie-Dominique Wetzel zu Besuch beim Bildhauer Jürgen Goertz im Angelbachtal

Klangraum Neue Klassik: Bach/Byrd/ Gibbons plus Contemporary Music
Alexandra Sostmann, Klavier
Label: TYXart, LC28001
Ausgesucht von Kerstin Gebel

Dinge des Lebens: Das Fett
Von Natali Kurth

Lesezeichen: Otfried H. Culmann: Memoiren eines Phantasten
Vorgestellt von Martina Conrad

Leseprobe: Armin Hauser liest aus Otfried H. Culmann:
Memoiren eines Phantasten

Museumsführer: Museum Ulm
Eines für alles - von der Archäologie bis zur Moderne

Themen der zweiten Stunde

Primär Prominent: „Ich wusste ich kann helfen“. Gespräch mit der Autorin und Seenotretterin Zoe Katharina

Primär Musikalisch: FOLGT
Musikwunsch von Zoe Katharina

Gedichte und ihre Geschichte: Volker Demuth, "Ägäischer Grabungshorizont"
Vorgestellt von Kerstin Bachtler

Kultur für Kurzentschlossene – die Tipps fürs Wochenende
Ulrike Albrecht-Diehl stellt zusammen

Gastro Jet: Citron de Menton
Rezept: Forellentatar à la grenoblementoise
Gespräch mit dem Genussforscher Prof. Thomas Vilgis, Physiker am Max-Planck-Institut in Mainz

CD der Woche: Curtis Stigers: „Gentleman“ (Universal Music)
Ausgesucht von Georg Waßmuth

 Themen der dritten Stunde

Erklär mir Pop: Sting, „Shape of my Heart”
Gespräch mit Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Leiter der Popakademie in Mannheim

Hörbar: Daniela Krien: Muldental. Erzählungen.
Gelesen von der Autorin. Diogenes Hörbuch. 4 CDs, 288 Minuten. 22,- €.
Vorgestellt von Leonie Berger

Netzkultur: Ausflug in die Natur: www.naturesoundmap.com
Vorgestellt von Anja Höfer

Heimkino: „Teen Spirit” mit Elle Fanning
Mareike Gries stellt das Pop-Märchen vor

Wort der Woche: Social Distancing
Gespräch mit Dr. Annette Klosa-Kückelhaus, Leiterin Programmbereich Lexikographie und Sprachdokumentation in der Abteilung Lexik am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache Mannheim

Hausbesuch Der Bildhauer Jürgen Goertz

Von solchen Ausmaßen träumt wohl jeder Künstler. Sein Atelier hat der Bildhauer Jürgen Goertz in einer barocken Kirche in Eichtersheim eingerichtet. Statt Kirchenbänken stehen dort Tische mit Arbeitsmaterialien, fertige und halbfertige Kunstwerke aus den fast 60 Schaffensjahren des Künstlers. Die Skulpturen von Jürgen Goertz sind in vielen Städten an prominenten Plätzen anzutreffen, zum Beispiel vor dem Berliner Hauptbahnhof. Zur Zeit präsentiert der Bildhauer 23 seiner Großplastiken im Heidelberger Schlossgarten. Darunter die Skulptur „Globaler Schutzengel", die der Bildhauer - aufgrund der Corona-Pandemie, noch einmal umgestaltet hat.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Kulturgeschichte Fett dient Körper, Kunst und Kultur

Wer fett ist, ist ein Versager. Dieses Klischee geistert immer noch durch die Köpfe von Personalchefs und Modelagenturen. Fett ist in der richtigen Dosierung und in den richtigen Bestandteilen aber lebensnotwendig. Mozart widmete dem Butterbrot sogar eine Komposition. Joseph Beuys schuf mit der „Fettecke“ ein weltbekanntes Kunstwerk.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Literatur Otfried H. Culmann: „Memoiren eines Phantasten“

Otfried Culmann berichtet in seinem opulenten 380 Seiten dicken Memoiren-Buch darüber, wie er ein Künstler der Phantastischen Kunst wurde, wie das Phantastische sein Leben beeinflusst und was er im Zentrum der Phantastischen Kunst Phantastisches erlebt hat, wodurch das Buch zu einem wichtigen Dokument der ars phantastica, einer Kunst-Tendenz unserer Zeit, wird.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Museum Museum Ulm - von der Eiszeit bis in die Moderne

Etwa so hoch wie ein Din-A4 Blatt, geschnitzt aus dem Stoßzahn eines Mammuts: Das ist das wohl berühmteste Exponat des Museums Ulm – der Löwenmensch. Im Lauf der Jahre kamen durch Schenkungen und Zukäufe weitere Sammlungen hinzu. Besucher können thematische Schwerpunke setzen oder durch die verschiedenen Jahrtausende wandern.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gespräch Seenotretterin im Mittelmeer: Zoe Katharina

2017 rettet die Freiburgerin als Crew-Mitglied des Rettungsschiffs Iuventa Flüchtlinge vor dem Ertrinken. Heute wird sie dafür angeklagt. Über dieses emotionale Spannungsfeld hat Zoe Katharina ein Buch geschrieben: „Zoe heißt Leben“  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gedichte und ihre Geschichte "Ägäischer Grabungshorizont" von Volker Demuth

Reisen in ferne Länder sind in diesem Sommer wegen der Corona-Krise vielleicht nicht oder nur eingeschränkt möglich. Die Lyrik erlaubt aber Ausflüge in die Ferne und überwindet alle Schranken. Den Lyriker, Philosoph und Historiker Volker Demuth fasziniert vor allem die Welt und Kultur der Griechen. In seinem Gedicht "Ägäischer Grabungshorizont" erkundet er die historische Vielfalt der griechischen Insel Rhodos. Reinold Hermanns stellt es vor.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Jazz „Gentleman” von Curtis Stigers

Der Sänger, Saxophonist und Songwriter Curtis Stigers nimmt nur die Musik auf, die er selber liebt, hat ein Label hinter sich, das ihn unterstützt, und führt seit über zwanzig Jahren eine erfolgreiche Karriere.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Erklär mir Pop „Shape of my Heart“ von Sting

1993 auf dem Album „Ten Summoner's Tales“ erschienen hat der Song seitdem zahlreiche Preise gewonnen. Die schlichte aber geniale Komposition und Stings Stimme werden bis heute nicht langweilig.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Sanfte Härte: Daniela Krien liest ihren Geschichtenband „Muldental“

Die Mulde fließt durch diese Geschichten wie ein roter Faden. An ihrem Ufer: Ins Straucheln geratene Existenzen, geplatzte Träume, gescheiterte Neuanfänge. Aber auch Menschen, die trotz allem entschlossen sind, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Daniela Krien liest ihre Texte sanft und sachlich zugleich. Die Härte des Schicksals bleibt trotzdem stets spürbar.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN