SWR2 am Samstagnachmittag - Sendungsmotiv (Foto: SWR, SWR - SWR)

SWR2 am Samstagnachmittag vom 28.9.2019

STAND

Kultur und Lebensart
Moderation:
Sonja Striegl
Musikredaktion: Ines Pasz
Wortredaktion: Sina Weinhold

Themen der 1. Stunde:

Hausbesuch: Automobile Kunst
Tobias Ignée zu Besuch bei dem Künstler Stefan Rohrer in Stuttgart

Klangraum Neue Klassik: Geminiani: Quintra essentia
Concerto Köln spielt Werke von Francesco Geminiani (Berlin Classics)
Ausgesucht von Ines Pasz

Ding des Lebens: Selbstvergewisserung und Information
Natali Kurth über den Spiegel

Lesezeichen: Der Breitbach-Preis 2019 für Thomas Hettche
Leonie Berger stellt den Preisträger und sein Werk vor

Lesung: Ausschnitt aus dem zuletzt erschienenen Roman "Pfaueninsel" von Thomas Hettche

Museumsführer: Mozart am Musenhof
Marie-Christine Werner stellt das Museum im Stadtpalais Kirchheimbolanden vor

Themen der 2. Stunde:

Primär Prominent: Genussvoll und bewusst leben
Die Foodbloggerin und Kochbuchalisch: „The Song of the Evening” von Alexander Clapman Campbell Musikwunsch von Theresa Baumgärtner

Gedicht: Ulrich Schacht: „Ferner Morgen“
Vorgestellt von Kerstin Bachtler

Kultur für Kurzentschlossene - Tipps fürs Wochenende:
Zusammengestellt von Hannegret Kullmann

Gastro Jet: Sellerie: Mehr als nur Schmorbeigabe
Gespräch mit Prof. Thomas Vilgis, Genussforscher und Physiker am Max-Planck-Institut in Mainz

CD der Woche: Daniele di Bonaventura Band'Union: Garofani Rossi
(Tuk Music Reloaded)
Ausgesucht von Georg Waßmuth

Themen der 3. Stunde:

Erklär mir Pop: Ravi Shankar „Dhun“ (Woodstock Jubiläum)
Gespräch mit Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Leiter der Popakademie in Mannheim

Hörbar: Jonathan Safran Foer: Wir sind das Klima! Gelesen von Christoph Maria Herbst. Argon Verlag. 5 CDs, 396 Minuten
Vorgestellt von Leonie Berger

Netzkultur: Die „Mutter Theresa des Internets" - Dariadaria und ihr Engagement für eine bessere Welt
Von Kristine Harthauer

Heimkino: „In sicheren Händen" von Jeanne Herry (arthaus)
Sabine Mahr über das Suchen und Finden einer Familie

Wort der Woche: Schreibfaul
Gespräch mit Prof. Sandra Richter, Direktorin des Deutschen Literaturarchivs Marbach

STAND
AUTOR/IN
SWR