STAND
INTERVIEW

Die Grundrente werde die Altersarmut vieler Bezieher kaum senken, erklärt Professor Stefan Sell in SWR2. Die meisten blieben in einem Bereich, in dem sie trotzdem aufs Sozialamt müssten.

Audio herunterladen (5,2 MB | MP3)

„60 Prozent der Frauen in Westdeutschland kommen nicht auf die 33 oder 35 Beitragsjahre – deswegen wurde diese Grenze ja auch eingeführt. Um die Zahl der Empfänger niedrig zu halten“, so Sell. Am Mittwoch verabschiedet das Bundeskabinett das Konzept für eine Grundrente.

Stefan Sell ist Professor für Volkswirtschaft, Sozialpolitik und Sozialwissenschaften am Campus Remagen der Hochschule Remagen.

Altersversorgung Jazzmusiker*innen zu arm für die Grundrente

"Endlich kommt die Grundrente!" schlagzeilte die Bundesregierung im vergangenen Herbst. Die Deutsche Jazzunion muss allerdings feststellen, dass ihre Mitglieder oftmals zu arm dafür sind und fordert nun eine Änderung der Bezugsbedingungen.  mehr...

Feature Unrentabel - Künstler oder Rentner

Wer denkt an die Rente, bevor er Rentner ist? Künstler oft eher nicht. Vor allem wenn es Lebenskünstler sind. Hier mal Musik gemacht, da was geschrieben. Woher kommt das Geld danach?  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

STAND
INTERVIEW