SWR Podcast-Festival

Medienexperte Lutz Frühbrodt: Podcasts greifen Themen mit großer Tiefe auf

STAND
INTERVIEW
Marie Gediehn

Audio herunterladen (6,9 MB | MP3)

Ein Medium der Generation Z

Der Podcast-Boom hält seit Jahren an und die Nutzer*innenzahlen gehen kontinuierlich nach oben. Es sei zur Zeit vor allem ein Medium für die Generation Z, meint Podcast-Experte Lutz Frühbrodt von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

Gerade 14- bis 25-Jährige nutzten Podcasts, aber auch ältere Hörer*innen zögen immer mehr nach. Die zunehmende Podcast-Nutzung lasse vermuten, so Frühbrodt, dass sich in dieser Hinsicht ein Medienwandel abzeichnet. Grundsätzlich sei der Podcast ein Medium, das eine Möglichkeit zur tiefgreifenderen Themendiskussion zulasse, die ihresgleichen sucht, findet Lutz Frühbrodt.

50.000 Angebote zwischen Laber-Podcasts und Profi-Produktionen

Zu plaudern sei ein natürliches Bedürfnis des Menschen, meint der Wissenschaftler, der 2021 eine Studie zum Podcast-Boom in Deutschland veröffentlichte. Die sogenannten „Laber-Podcasts“ mit ihrer intim wirkenden Atmosphäre erzeugen außerdem bei den Zuhörenden ein Gefühl von Nähe.

Mehr als 50.000 Podcasts gibt es aktuell auf dem deutschen Markt. Die erfolgreichsten Formate werden von Profis produziert, etwa „Was jetzt?“ der Wochenzeitung die ZEIT, der fünf bis acht Millionen Hörer*innen pro Monat hat. Immer mehr prominente Personen kommen in die Podcast-Szene und ziehen damit auch neues Publikum an.

Das SWR Podcast-Festival in Mannheim:

12. bis 14. Januar in Mannheim | Impressionen SWR Podcast-Festival 2023

Das SWR Podcast-Festival fand vom 12. bis zum 14.1.2023 in Mannheim statt.

SWR2 Podcasts

Podcast Sprechen wir über Mord!? Der SWR2 True Crime Podcast

Warum töten Menschen? Wie freundlich darf ein Richter sein? Ist Strafe gleich Gerechtigkeit? ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt und der ehemalige Bundesrichter Prof. Dr. Thomas Fischer sprechen über wahre Verbrechen.

Podcast SWR2 Wissen

Täglich Neues aus Umwelt und Gesundheit, Geschichte und Weltgeschehen im Podcast. Wichtige Zusammenhänge, eindrückliche Reportagen. Manuskripte und weitere Informationen zu den einzelnen Folgen: http://swr2wissen.de

Podcast Was geht - was bleibt? Zeitgeist. Debatten. Kultur.

Der Podcast spürt dem hinterher, was wichtig bleibt vom aktuellen Kulturgeschehen. Was sagt das Gegenwartskino aus über unser Verhältnis zum Militär? Warum erscheinen zurzeit so viele autobiografische Romane? Was machen NFTs mit dem Kunstmarkt? Autorinnen und Autoren aus der SWR2-Redaktion Aktuelle Kultur verfolgen den Zeitgeist, mal feuilletonistisch, mal nüchtern auf den Punkt, immer interessiert. Schlicht: Die Seite 3 unter den Podcasts!

Podcast Score Snacks - Die Musik deiner Lieblingsfilme

Ein „Score“, das ist die extra für einen Film komponierte Filmmusik, die oft so eingängig ist, dass sie noch lange nach dem Kinobesuch im Ohr bleibt. SWR2 Musikredakteur Malte Hemmerich lässt in „Score Snacks“ die Szenen großer Kinofilme durch genau diese Musik wieder aufleben! Malte erklärt unter anderem, was die Musik von „Harry Potter“ mit Eulen zu tun hat, warum Joker im Badezimmer Cello hört oder warum der Soundtrack aus „Rocky“ bis heute zum Training taugt. Auf Spotify gibt es die „Score Snacks“ als exklusive Playlist mit den kompletten Songs im Anschluss an jede Folge.
„Score Snacks“ gibt es immer freitags in der ARD Audiothek, auf allen gängigen Podcast-Plattformen und auf SWR2.de.

STAND
INTERVIEW
Marie Gediehn