STAND

Die Turbulenzen in der weltweiten Schifffahrt und an den Häfen haben Folgen für die Schiffe auf den Flüssen in Deutschland.

Audio herunterladen (11,9 MB | MP3)

Zudem kämpft die Binnenschifffahrt mit langfristigen Problemen: mit Niedrigwasser, schlechter Infrastruktur, Fachkräftemangel und der Konkurrenz durch LKW und Schiene. Dabei könnte sie eine ökologische und nachhaltige Transportmöglichkeit sein. Woran hakt es und wie kann der Güterverkehr auf den Flüssen wieder attraktiv gemacht werden?

Weitere Themen:

  • "Container-Stau in BW und RP": Die aktuelle Situation in der Binnenschifffahrt am Beispiel von Contargo, einem Logistik-Dienstleister mit Sitzen in Mannheim, Ludwigshafen. Wörth. Autorin: Martina Senghas, Studio Mannheim
  • "Die Lobby fehlt und ein Konzept": warum die Binnenschifffahrt so wenig gefragt ist. Talk mit Cyril Alias, DST.
  • "Lebensader Rhein": für viele Unternehmen ist der Rhein eine der wichtigsten Transportadern. Wie sie mit der aktuellen Situation und langfristigen Problemen umgehen. Autor: Wolfgang Brauer
  • "Wie öko ist die Binnenschifffahrt": TALK mit Dr. Falk von Seck, Professur für Nachhaltige Logistik und Transportmanagement an die Jade Hochschule

"Politische Versäumnisse?":TALK mit Thomas Marwein, Landtagsabgeordneter Grüne BW

  • "Neue Schiffe auf die Flüsse": Eine Reportage von Bord der Elektra, dem ersten Wasserstoffschiff der Welt BmE, mdr

Moderation/Redaktion Geli Hensolt

STAND
AUTOR/IN