SWR2 Geld, Markt, Meinung

Start-up-Boom: Goldene Zeiten für Einhörner

STAND
MODERATOR/IN

Nie zuvor ist so viel Geld an deutsche Start-ups geflossen wie 2021 - und nie zuvor gab es weltweit so viele milliardenschwere Firmengründungen - so genannte Einhörner - wie im vergangenen Jahr.

Audio herunterladen (23,7 MB | MP3)

Die Niedrigzinsphase und der pandemiebedingte Digitalisierungsschub haben die Verhältnisse umgekehrt: junge Gründer können sich inzwischen ihre Investoren aussuchen. Zwischen den Kapitalgebern herrscht Wettbewerb um die aussichtsreichsten Fintechs und E-Commerce-Start-ups. Dennoch: beim Thema Gründungskultur gibt es gerade in Deutschland noch viel Luft nach oben.

Weitere Themen unserer Sendung:

  • Die Lern-App Knowunity aus Sindelfingen hat eine Millionen-Finanzierung bekommen. Autorin: Geli Hensolt
  • Wie ist das, wenn man sich seine Geldgeber aussuchen kann? Gespräch mit Knowunity-Gründer Benedict Kurz
  • Auf Einhorn-Jagd: Investoren + Förderbanken im Konkurrenzkampf um das Start-up mit den besten Erfolgschancen. Autor: Wolfgang Brauer
  • EY Start-up Barometer: Rekord-Geldsegen für deutsche Start-ups. Droht eine Blase? Interview Thomas Prüver, Head of Start-ups bei Ernst and Young
  • Encourageventures, ein Netzwerk aus Top-Managerinnen, unterstützt Gründerinnen mit Wagniskapital. Denn der Anteil an Frauen-geführten Start-ups ist nach wie vor gering. Autor: Ingemar Koerner

Moderation/Redaktion: Sabine Geipel

STAND
MODERATOR/IN