Forum

Spielhölle statt Spielhalle - Wie gut ist das neue Glücksspielrecht?

STAND

Marion Theis diskutiert mit
Ilona Füchtenschnieder, Vorsitzende des Fachverbands Glücksspielsucht
Prof. Dr. Tilman Becker, Leiter der Forschungsstelle Glücksspiel der Universität Hohenheim
Dirk Fischer, Automaten-Verband Baden-Württemberg

Audio herunterladen (41,9 MB | MP3)

Glücksspiel im Internet wird ab 1. Juli in Deutschland legal.

Der neue Staatsvertrag aller Bundesländer zum Glücksspielrecht soll Spieler besser schützen und den Schwarzmarkt eindämmen. Doch Kritiker fürchten, dass durch die „digitale Lockerung“ die Zahl der Süchtigen eher steigen könnte.

Wie gut ist das neue Regelwerk?

Reaktionen auf den neuen Staatsvertrag

Baden-Württemberg

Einschränkungen für Glücksspiel-Betreiber Glücksspiel-Staatsvertrag: Suchtexperten begrüßen Schließungen von Spielhallen

Zum 1. Juli müssen zwischen Spielhallen in Baden-Württemberg Mindestabstände eingehalten werden. Während Suchtexperten die neuen Regeln begrüßen, fürchten Kritiker den Verlust von tausenden Arbeitsplätzen.  mehr...

Spielhallen sollen eingeschränkt werden Baden-Württemberg gibt grünes Licht für neuen Glücksspielstaatsvertrag

Trotz eindringlicher Warnungen aus der Branche hat der baden-württembergische Landtag dem neuen Glücksspielstaatsvertrag zugestimmt. Der Automaten-Verband sieht tausende Arbeitsplätze in Gefahr.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Kein Mindestabstand für Spielhallen Neues Glücksspielgesetz in Kraft

Der rheinland-pfälzische Landtag hat das neue Glücksspielgesetz einstimmig verabschiedet. Es kann damit zum 1. Juli in Kraft treten.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trier

Landtag verabschiedet Gesetz Suchtberatung Trier kritisiert neues Glücksspielgesetz

Seit Jahren wird über strengere Regeln für Spielhallen diskutiert. Doch im neuen Gesetz werden wieder Zugeständnisse gemacht. Eine Suchtberatung in Trier findet das enttäuschend.  mehr...

Ein internationales Geschäft

Spielsucht Sportwetten – Milliardengeschäft mit Suchtpotenzial

Über neun Milliarden Euro haben Spieler im Jahr 2019 auf Sportereignisse gewettet. Viele glauben, dank ihres Fachwissens Ergebnisse vorhersagen zu können. Und werden süchtig.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Reise Georgiens Küstenstadt Batumi – Las Vegas am Schwarzen Meer

Die georgische Küstenstadt Batumi hatte vor wenigen Jahren kaum Hotels, heute gibt es über 30.000 Hotelbetten. Motor des Booms ist das Glücksspiel. Doch der Aufschwung hat auch Schattenseiten.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Unterschätzt? Computerspiel-Sucht

Zockerei in der Spielhölle Wie Automaten abhängig machen

Die Spielbanken lehnten die Automaten ab, als sie in den 80er Jahren aufkamen. Heute machen die Casinos bis zu 90 Prozent ihres Umsatzes damit.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Computerspielsucht – Eine Krankheit?

Wenn ein Mensch länger als ein Jahr lang alle anderen Aspekte des Lebens dem Spielen unterordnet, gilt er für die WHO als computerspielsüchtig und krank. Die Kasse muss eine Therapie bezahlen. Von Jochen Paulus  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN