SWR2 Leben

Smilie – Leben auf dem Alexanderplatz (2/2)

STAND
AUTOR/IN
Julia Illmer und Massimo Maio

Smilie, Anfang 20, lebt schon seit Jahren auf der Straße. Der Berliner Alexanderplatz ist sein Zuhause. Hier hat er eine Art Ersatz für die Familie gefunden, die fast niemand hatte. Eine Clique, die auch zum Fluch werden kann. Drogen und Kriminalität gehören zum Alltag, leicht kann man sich hier das Leben verbauen.

Smilie will etwas ändern. Doch in einer Wohnung zu leben und eine geregelte Beschäftigung zu finden, ist nach Jahren der Obdachlosigkeit ein Kraftakt. (Produktion: DLF Kultur 2021)

Gesellschaft Jung und obdachlos – Warum Hilfe so schwierig ist

Etwa 40.000 Minderjährige und junge Menschen in Deutschland haben kein festes Zuhause. Was treibt die Jungendlichen auf die Straße? Wann hilft ihnen der Staat, wo sind Lücken? Und was wünschen sich junge Obdachlose?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gespräch Armut und Gesundheit – Der Arzt Gerhard Trabert behandelt Obdachlose

Der Arzt Gerhard Trabert versorgt in Mainz Obdachlose dort, wo sie leben – auf der Straße. 1997 gründete er den Verein „Armut und Gesundheit in Deutschland“.   mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Gespräch Obdachlos, Dominik Bloh über sein Leben auf der Straße und als Bestsellerautor

Elf Jahre lebte Dominik Bloh auf der Straße. Dann schrieb er ein Buch über sein Leben, das zum Bestseller wurde. Heute hat er eine Wohnung und engagiert sich für Obdachlose.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
AUTOR/IN
Julia Illmer und Massimo Maio