Skitourismus und Corona: Abstand statt Après-Ski

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (24 MB | MP3)

Wochenlang haben Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich darüber gestritten, ob und wann in der Corona-Pandemie Skigebiete geöffnet werden dürfen. Der Kampf um offene Lifte ist auch ein Kampf um Winterurlauber und Geld: Die Branche setzt jedes Jahr mit Skipässen, Ausrüstungen und Hotelübernachtungen etliche Milliarden Euro um.

STAND
AUTOR/IN