STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,5 MB | MP3)

Auf die anfängliche Freude über die Verbannung Donald Trumps aus den sozialen Netzwerken folgt nun sorgenvolles Nachdenken über die Machtfülle der Internetkonzerne: Das Thema beschäftigt heute viele Zeitungen – und das Netz freut sich über ein neues Filmchen von Arnold Schwarzenegger.

Gespräch Der Demokratie-Clash von Washington: Über die Zukunft deutsch-amerikanischer Beziehungen

Der Sturm auf das Kapitol hat nach Ansicht von Prof. Detlef Junker etwas zu tun mit der Ursünde Amerikas, mit dem Rassismus. „Es sind alles weiße Männer und Frauen gewesen, sie hatten die Kriegsflagge der Konföderierten mit den dreizehn Sternen“, sagt Junker, emer. Gründungsdirektor des Heidelberg Centers for American Studies, in SWR2 am Morgen. „Es ist ein Aufstand der weißen Mehrheit gegen eine zukünftig multikulturelle und multirassische Gesellschaft“. Darin läge die historische Kontinuität zwischen dem 19. Jahrhundert und heute. International und stark auch von deutscher Seite sei der Vertrauensverlust in die amerikanische Politik in den letzten Jahren erheblich gesunken. Aber wir seien auf die amerikanische Sicherheit und den amerikanischen Weltmarkt angewiesen. „Eine Abspaltung Europas oder Deutschlands von den USA wäre aus meiner Sicht eine weltpolitische Katastrophe, auch deshalb, weil die Europäer alleine es nicht schaffen“, so Junker.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Diskussion Angriff aufs Kapitol – Ist die Demokratie in den USA in Gefahr?

Trump-Anhänger auf den Stufen des Kapitols, im Sitzungsraum des Parlaments, grölend, marodierend, prügelnd. Auch am Tag nach den dramatischen Ereignissen haben die Bilder aus Washington nichts von ihrer verstörenden Wirkung verloren. Ein gewaltsamer Putschversuch, sagen manche. Wie gefährdet ist die amerikanische Demokratie?  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Kulturmedienschau „Lock him up“ - Social Media-Schau zum Sturm auf das Kapitol | 7.1.2020

Als gestern Abend die Meldungen von den Ereignissen in Washington kamen, war für Kathrin Hondl auf einmal „nichts so alt wie die Zeitungen von heute“ … und sie hat sich auf Twitter begeben - für eine Social Media-Schau zum Sturm der Trumpisten auf das Kapitol in Washington  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN