SWR2 Tandem

Scharfsinnig pessimistisch - Fehlfarben-Sänger Peter Hein

STAND
MODERATOR/IN
Bernd Lechler
REDAKTEUR/IN
Fabian Elsäßer

Audio herunterladen (36,7 MB | MP3)

Das Debüt "Monarchie und Alltag" der Düsseldorfer Band Fehlfarben gilt heute als Klassiker deutschsprachiger Rockmusik, unter anderem wegen der sloganhaften Zeile "Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran". Aus Heins Texten sprach ein schonungslos-desillusionierter und scharfsinnig-pessimistischer Blick auf die Gegenwart, und daran hat sich auch vier Jahrzehnte später nichts geändert. Das Ende 2022 veröffentlichte Fehlfarben-Album "?0??" verhandelt gesellschaftspolitische Reizthemen der Gegenwart wie am Fließband. Für einen idealistischen Weltverbesserer sollte man Hein dabei nicht halten. Der sagt in Interviews schon mal, dass Protest irrelevant sei und man nichts verändern könne.

Konzert der Band Fehlfarben am 26.10.2018 im ausverkauften Berliner Heimathafen Neukölln (Foto: IMAGO, Carsten Thesing)
Konzert der Band Fehlfarben am 26.10.2018 im ausverkauften Berliner Heimathafen Neukölln Carsten Thesing

Fehlfarben - Ein Jahr (Es geht voran) - Rockpalast Live 1982

Musiktitel

Ein Jahr (Es geht voran)
Fehlfarben
CD: Monarchie und Alltag

Kontrollorgan
Fehlfarben
CD: Kontrollorgan

Heat treatment
Graham Parker and the Rumour
CD: Heat treatment

Die kleine Geldwäscherei
Fehlfarben
CD: Knietief im Dispo

Walverwandt
Family 5
CD: Walverwandt

C'est extra
Léo Ferré
CD: Best of Léo Ferré

STAND
MODERATOR/IN
Bernd Lechler
REDAKTEUR/IN
Fabian Elsäßer