Forum

Renaissance des roten Diktators – Warum die Russen Stalin huldigen

STAND

Claus Heinrich diskutiert mit
Prof. Dr. Stefan Creuzberger, lehrt deutsche und osteuropäische Zeitgeschichte, Universität Rostock
Katja Gloger, Journalistin und Autorin
Manfred Sapper, Chefredakteur "Osteuropa"

Audio herunterladen (42,1 MB | MP3)

70 Jahre nach seinem Tod ist Josef Stalin für jeden zweiten Russen wieder ein großer Staatsmann. Die Erinnerung an die Millionen Toten unter seiner Herrschaft und an das grausame Lagersystem scheint zu verblassen.

Überall im Land werden wieder Stalin-Büsten errichtet. Denn die Erinnerung an den Großen Vaterländischen Krieg gegen die Nazis nutzt Wladimir Putin, um Russland für seinen imperialen Krieg in der Ukraine zu begeistern.

STAND
AUTOR/IN
SWR