STAND

Es diskutieren:
Prof. Dr. Roland Conrady, Tourismusexperte, Hochschule Worms
Fritz Engelhardt, Hotel- und Gaststättenverband Baden-Württemberg,
Tamara Land, Wirtschaftsjournalistin SWR
Moderation: Sina Rosenkranz

Audio herunterladen (40,1 MB | MP3)

Strandspaziergänge an der Adria, wandern in der Schweiz oder einfach ein paar Tage Wellness im Schwarzwald: Was davon in diesem Jahr noch möglich sein wird, ist völlig offen - und die Tourismusbranche gerät damit immer stärker unter Druck.

Das Ostergeschäft ist schon ausgefallen, für Pfingsten gilt die Reisewarnung und auch im Sommer wird Urlaub wohl nur zwischen Nordsee und Allgäu möglich sein. Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Hotels und Restaurants fürchten um ihre Existenz.

Wie lange kann die Branche noch durchhalten? Wie ist sie zu retten, und was heißt es für das Land der Urlaubsweltmeister, wenn keiner mehr ins Ausland verreisen darf?

STAND
AUTOR/IN