Kulturmedienschau

Regisseurin Margarethe von Trotta zum 80. und ein Podcast über „Luftbrücke Kabul“ | 17.2.2022

STAND
AUTOR/IN
Kristine Harthauer

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Als die Regisseurin Margarethe von Trotta 1981 den goldenen Löwen erhält, ist das eine Sensation: Sie ist die erste Frau, die erste Filmemacherin, die mit dem Hauptpreis der Filmfestspiele von Venedig ausgezeichnet wird. Kommenden Montag wird sie 80 Jahre alt, die Süddeutsche Zeitung hat schon heute mit ihr und den Hürden Regisseurin zwischen lauter Machos gesprochen. Ebenfalls viel Aufmerksamkeit könnte dieser Podcast bekommen: „Inside Kabul Luftbrücke“ erzählt von einer Aktivistengruppe, die in einer spektakulären Evakuierungsaktion mehr als 1000 Menschen aus Afghanistan gerettet hat. Letzten Sommer, als viele westliche Regierung mit der schellen Machtübernahme der Taliban überfordert waren.

Zeitwort 29.7.1974: „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ erscheint

Der Bestseller von Heinrich Böll wurde in über 30 Sprachen übersetzt, von Volker Schlöndorff und Margarethe von Trotta verfilmt und oft im Deutschunterricht behandelt.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

STAND
AUTOR/IN
Kristine Harthauer