STAND
AUTOR/IN

Es sei wichtig, die Geschehnisse nicht überzuinterpretieren, sagt Polizeiwissenschaftler Rafael Behr in SWR2. In der Krawallnacht in Stuttgart habe es sich eher um eine Art „adoleszenten Gewaltrausch“ gehandelt, spontan und unpolitisch. In solchen Situationen entstehe eine Gruppendynamik, die sich hinterher oft niemand mehr richtig erklären könne.

Audio herunterladen (5,7 MB | MP3)

Neu seien Krawalle wie in Stuttgart nicht, sagt Rafael Behr, Professor für Polizeiwissenschaften an der Akademie der Polizei Hamburg in SWR2. Schon die Schwabinger Krawalle von 1962 hätten vier Tage gedauert. Am Ende seien 40.000 Menschen auf den Straßen gewesen. Auch damals habe man das Maß der Gewalt als unerträglich beschrieben.

Keine Reaktion auf Black Lives Matter

Es sei beruhigend und sachlich richtig, dass die Stuttgarter Polizei einen politischen Hintergrund ausgeschlossen habe. „Im Moment schießen ja wieder die Phantasien und die Zuschreibungen ins Kraut“, so Behr.

Es handle sich um eine Art „adoleszenten Gewaltrausch“. In solchen Situationen entstehe eine Gruppendynamik, die sich hinterher oft niemand mehr richtig erklären könne. Dass der Stuttgarter Gewaltausbruch eine Reaktion auf die „Black Live Matters“-Bewegung sei, glaubt Behr nicht: „Ich glaube, wir müssen eher von einer spontanen Gewalt ausgehen“.

Er wolle die Geschehnisse auf keine Weise überinterpretieren. „Wenn alles mit allem zusammenhängt, haben wir wieder diesen großen Topf, in den alles passt und aus dem jeder sein Süppchen nimmt“.

Schwere Ausschreitungen vor einer Woche Live-Blog zu den Krawallen in Stuttgart: Mann attackiert Kamerateam in Innenstadt

Eingeschlagene Schaufenster, fliegende Pflastersteine: Vor einer Woche haben sich in Stuttgart dutzende Gruppen Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen zusammen.  mehr...

Nach den Auseinandersetzungen rund um den Schlossplatz SWR Extra zu den Ausschreitungen in der Stuttgarter Innenstadt

Dutzende Festnahmen, zahlreiche verletzte Polizisten, verwüstete Geschäfte und Plünderungen: Die Ausmaße der Krawall-Nacht von Stuttgart werden immer deutlicher. In unserem SWR Extra bringen wir Sie auf den neuesten Stand.  mehr...

SWR Extra: Krawalle in Stuttgart SWR Fernsehen

Feature Täter in Uniform - Polizeigewalt in Deutschland

Wenn Polizist*innen ungerechtfertigt Gewalt ausüben, kommen sie meist ungeschoren davon. Woran liegt das?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

STAND
AUTOR/IN