STAND

Von Francisco Olaso

Figuren in Zirkuskleidung mit bunten Haaren vor dem Hintergrund sich verformender Häuser. Surreale Kunst, kindlich, psychedelisch. Seit Jahren sind die Wände der argentinischen Großstadt Rosario Jorge Molinas Galerie. Kunst auf die Straße zu bringen, ist für den mittlerweile weltweit aktiven Wandmaler eine politische Geste. Besucher lassen sich von seinen Werken durch die aufstrebende Stadt am Paraná führen, Argentiniens Sojametropole. Und manchmal stellen plötzliche Begegnungen mit Kunst sogar Lebensweichen neu.

STAND
AUTOR/IN