SWR2 Tandem

Stimme der Gastarbeitergeneration – der Musiker Ozan Ata Canani

STAND
INTERVIEW
Rudolf Linßen
MODERATOR/IN
Fabian Elsäßer

Audio herunterladen (17,9 MB | MP3)

Ata Canani kam im Alter von zwölf Jahren als Kind türkischer Eltern nach Deutschland. Das war Mitte der 70er Jahre. Schon früh wurde er ein herausragender Spieler der türkischen Langhalslaute, und wohl als erster Migrant überhaupt sang er seine Lieder auf Deutsch.

Doch als er seine Songs über die Lebenswirklichkeiten von Gastarbeitern vor 40 Jahren veröffentlichte, wurden sie kaum wahrgenommen und nur auf Kassetten verbreitet. Das erste offizielle Album von Ozan (türkisch für Dichter) Ata Cananani überhaupt erschien erst im Juni 2021. Da allerdings erhielt seine Musik endlich die langverdiente mediale Aufmerksamkeit. Denn seine Texte sind immer noch hochaktuell.

Musiktitel:

Deutsche Freunde
Ozan Ata Canani
CD: Warte mein Land, warte

Es kamen Menschen an
Cem Karaca
CD: Songs of Gastarbeiter -  Vol. 1

Warte mein Land, warte
Ozan Ata Canani
CD: Warte mein Land, warte

Alle Menschen dieser Erde
Ozan Ata Canani
CD: Warte mein Land, warte

Haydar haydar
Derya Yildirim & Grup Şimşek
CD: Dost 1

Digitale Ausstellung Meine kleinen Schätze – Geschichten von Migration

Schlüsselbund und Oregano, Weinberge und türkischer Tee, Goethe und Nazim Hikmet: zwei Gegenstände, die Menschen mit ihrer Herkunft verbinden und mit ihrem Leben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. In der digitalen Ausstellung erzählen sie anhand ihrer „kleinen Schätze“ ihre Geschichte und die ihrer Eltern oder Großeltern. Viele von ihnen sind vor rund 60 Jahren im Zuge der Anwerbeabkommen aus Ländern wie Italien, Spanien und der Türkei nach Deutschland gekommen.  mehr...

STAND
INTERVIEW
Rudolf Linßen
MODERATOR/IN
Fabian Elsäßer