Gespräch

Osteuropa-Expertin Alice Bota: Erschwerte Visa-Verfahren der EU für Russland sind ein guter Kompromiss

STAND
INTERVIEW
Wilm Hüffer

Die Aufkündigung des europäischen Visa-Abkommens für Menschen aus Russland sei ein guter Kompromiss, so die Journalistin und Osteuropa-Expertin Alice Bota von der Wochenzeitung „Die Zeit“ in SWR2.

Audio herunterladen (5,5 MB | MP3)

Mit der getroffenen Vereinbarung der EU-Außenminister, so Bota, könnten weiterhin Visa an Russinnen und Russen vergeben werden, aber eben unter erschwerten Bedingungen.

Ohne damit die Einreise politischer Flüchtlinge unmöglich zu machen, werde für Menschen der privilegierten Schichten, deren Söhne in der Ukraine nicht zu kämpfen brauchten, ein Signal gesetzt. Für sie werde es nun schwerer, den Krieg zu verdrängen.

SWR2 Wissen: Aula Krieg gegen die Ukraine – Das Ende des deutsch-russischen Jahrhunderts

Deutschland hatte stets eine besondere Beziehung zu Russland. Seit dem Krieg Putins gegen die Ukraine scheint diese Epoche beendet zu sein. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Historiker Stefan Creuzberger.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Gespräch 98 Prozent in der Ukraine glauben an den Sieg gegen Russland

Der Optimismus in der Ukraine, das Kriegsgeschehen endgültig wenden zu können, sei überwältigend, sagt die Publizistin Liane Bednarz in SWR2. 98 Prozent der Bevölkerung seien nach einer aktuellen ukrainischen Befragung davon überzeugt, dass die Ukraine den Krieg gegen Russland gewinnen werde.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
INTERVIEW
Wilm Hüffer