Kulturmedienschau

Orgiastische Musik und eine Frau regiert die Volksbühne | 1.6.2021

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,6 MB | MP3)

In Hamburg spielt das Jüdische Kammerorchester sein erstes Konzert in diesem Jahr — während die Hamas und Israel sich gegenseitig bombardieren. Beschämend nennt das die taz und stellt das Orchester vor.

Der Autor Ilja Trojanow hat seine Liebe zur zeitgenössischen Musik gefunden, als Chronist will er das Ensemble Modern begleiten. Davon erzählt er in der FAZ.

Und an der Berliner Volksbühne hat eine Frau das Zepter übernommen: Die Dramaturgin Sabine Zielke. Mit der früheren Geschäftsführerin Gabriele Gornowicz leitet sie gerade die Volksbühne, nachdem Klaus Dörr das Haus vorzeitig verlassen musste. Ein Zeitenwechsel deute sich hier an, der sich an vielen Theatern dieses Landes zeigt, findet die SZ.

Essay Neugier auf Neugier - oder Hat sich´s ausgefragt?

Bestsellerautor Ilija Trojanow über das, was uns alle antreibt: Neugier.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

STAND
AUTOR/IN