Diskussion

Neue Migrationspolitik – Werden wir ein modernes Einwanderungsland?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,4 MB | MP3)

Die Ampelkoalition will aus Deutschland ein modernes Einwanderungsland machen. Fachkräfte sollen leichter in Deutschland auf Jobsuche gehen, bereits hier lebende Ausländer schneller die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen können. Die Asylverfahren sollen deutlich beschleunigt werden. Die Union findet diese Pläne gefährlich. Lockt die neue Migrationspolitik immer mehr Flüchtlinge an? Oder sind die neuen Instrumente besser geeignet zwischen Asylberechtigten und Arbeitssuchenden zu unterscheiden?
Claus Heinrich diskutiert mit Stefan Aust - Herausgeber WeltN24, Prof. Dr. Petra Bendel - Politikwissenschaftlerin, Sachverständigenrat für Integration und Migration, Prof. Dr. Herbert Brücker - Ökonom, Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung

STAND
AUTOR/IN