Gespräch

„Netzlehrer“ Bob Blume: Die Schule nicht hassen, sondern ändern

STAND
INTERVIEW

Nein, er hasse die Schule nicht, sagt Bob Blume in SWR2 über sein neu erschienenes Buch „10 Dinge, die ich an der Schule hasse, und wie wir sie ändern können“. Es gehe nicht darum zu resignieren, sondern mit den Praktiker*innen darüber zu sprechen, wie Schule besser funktionieren könne. Blume ist Deutschlehrer an einem Gymnasium in Bühl und mit seinen Youtube-Videos zum Deutschunterricht bundesweit als „Netzlehrer“ bekannt geworden.

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

Gelder werden nicht genutzt

Anspruch und Wirklichkeit gingen im Bildungssystem zu weit auseinander, sagt Blume. Als vernetzter Praktiker habe er während der Corona-Zeit gesehen, was im Netz eigentlich an Unterrichtsformen möglich sei. „Auf der anderen Seite haben mir unheimlich viele Lehrkräfte geschrieben, was alles nicht funktioniert“.

Dass Gelder für den Digitalpakt von vielen Schulen nicht abgerufen worden seien, zeige die Probleme in der Schulorganisation. Erforderlich seien Verantwortliche in den Schulen und bei den Trägern, die sich schnell auf Maßnahmen verständigen könnten. Sonst habe man lediglich „ein kompliziertes System, das verhindert, dass Veränderungen schnell umgesetzt werden können.“

Neue Fächer für neue Probleme?

Überhaupt seien Bildungsdiskussionen in der Vergangenheit häufig so geführt worden, dass man für neue Themen immer gleich neue Fächer in den Unterricht mit aufgenommen habe. Aufgaben wie Integration und Inklusion seien an die Schulen herangetragen worden, ohne ihnen neue Ressourcen zu verschaffen.

Wie es besser werden könnte? Bob Blume plädiert dafür, sich Schulen anzusehen, die sehr gut und bereits ausgezeichnet worden sind. „Die zeigen, dass auch Freiräume da sind. Und um die zu nutzen, braucht man willige Leute. Das funktioniert.“ Schülerinnen und Schülern seien dann sofort dabei. Es gehe darum, ihnen nicht nach dem Mund zu reden, sondern Lernen zu gestalten, das als sinn- und bedeutungsvoll empfunden wird.

Der Netzlehrer auf Youtube

Im Netz gibt Bob Blume Nachhilfe im Fach Deutsch und nimmt sich selbst auf die Schippe:

SWR2 Wissen: Aula Schafft die Schulpflicht ab! – Eine Provokation

Aufgrund der Corona-Krise und dem Homeschooling nahm die endlose Debatte über das Für und Wider der Schulpflicht wieder an Fahrt auf. Wie zeitgemäß ist die Schulpflicht heute noch? Von Philip Kovce. (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

STAND
INTERVIEW