Forum

Nach dem Weltklimagipfel – Ist der Planet noch zu retten?

STAND

Doris Maull diskutiert mit
Werner Eckert, Leiter der SWR-Fachredaktion Umwelt und Ernährung
Dr. Susanne Dröge, Klimaexpertin beim Umweltbundesamt
Luisa Neubauer, Fridays for Future-Aktivistin

Audio herunterladen (41,9 MB | MP3)

„Wir sind auf dem Weg zur Klimahölle", warnte UN-Generalsekretär Antoniò Guterres zu Beginn der Klimakonferenz in Scharm-El-Scheich, jetzt geht sie zu Ende.

Was haben die Politiker und Wissenschaftlerinnen aus zweihundert Ländern erreicht? Wie sieht der Fahrplan für die kommenden Jahrzehnte aus?

Mehr zur Weltklimakonferenz bei SWR2

Klimawandel Bewegt sich noch Etwas zum Ende der Weltklimakonferenz COP27?

Der Abschluss der Weltklimakonferenz COP27 verschiebt sich wie so oft. Ob das Treffen in Ägypten greifbare Fortschritte bringt im Kampf gegen die Erderwärmung, ist noch fraglich.
Ralf Caspary im Gespräch mit Werner Eckert, SWR-Umweltredaktion.

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel 11-jährige Licypriya aus Indien kämpft seit Jahren für den Klimaschutz

Seit sie als 6- jährige verheerende Wirbelstürme erlebt hat, kämpft Licypriya Kangujam gegen Klimawandel und Umweltverschmutzung: Erst mit Protesten vor dem indischen Parlament, inzwischen auch mit ihrer eigenen Umweltorganisation „Child Movement“.

SWR2 Impuls SWR2

Weltklimakonferenz COP27 Umweltschützer fordern Schutz und Aufforstung der Wälder

Die Abholzung von Regenwäldern ist weltweit ein riesiges Problem. Auf der Weltklimakonferenz fordern Indigene, dass ihre Lebensgrundlage nicht zerstört werden darf. Klimaschützer*innen verlangen eine radikale Aufforstung der Wälder. Das ist aber oft schwieriger als gedacht.

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel Was ist bei der Weltklimakonferenz bisher herausgekommen?

Bei der Weltklimakonferenz COP27 in Ägypten ist Halbzeit. Einige Staaten haben zugesagt, mehr Geld für besonders betroffene Länder bereitzustellen. Auch Deutschland. Aber was ist bisher von den Verhandlungen und Zusagen zu halten?
Martin Gramlich im Gespräch mit SWR-Klimaexperte Werner Eckert.

SWR2 Impuls SWR2

Glaziologie Opfer der Klimakrise: Der Rhonegletscher schmilzt weg

Für die Gletscher in den Alpen war das Jahr 2022 katastrophal. Am Rhonegletscher im Kanton Wallis in der Schweiz ist die Eisschmelze durch die Folgen des Klimawandels besonders deutlich. Sie hat selbst die erfahrenen Glaziologen überrascht.

SWR2 Impuls SWR2

Klimagipfel Kommentar: „Der Klimagipfel zeigt, die Klimakrise wird ernst genommen“

Diese Klimakonferenz ist schon ein Erfolg – nur weil sie überhaupt stattfindet. Noch sind die Staaten der Welt – über alle Spannungen hinweg- willens, die größte globale Bedrohung weiter gemeinsam anzugehen.

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR