Forum

Nach dem Ukrainekrieg – Wie sieht die neue Weltordnung aus?

STAND

Claus Heinrich diskutiert mit
Dr. Josef Braml, Politikwissenschaftler
Prof. Dr. Matthias Herdegen, Rechtswissenschaftler, Universität Bonn
Stefan Kornelius, Ressortleiter Politik, Süddeutsche Zeitung, München

Audio herunterladen (41,6 MB | MP3)

Verbot von Angriffskriegen, Respekt vor bestehenden Grenzen, volle Souveränität der Staaten - diese Grundordnung nach dem Kalten Krieg hat Putin mit seinem Angriff auf die Ukraine radikal in Frage gestellt. Und er hat die aufstrebende Supermacht China auf seiner Seite.

Bekommen wir statt einer multipolaren Welt nun eine Zweiteilung in einen demokratischen und einen autoritären Block?

Wie gefährlich wird die neue Weltordnung? Spielen dort die Vereinten Nationen und das Völkerrecht noch eine Rolle?

Bücher zur Sendung:
Josef Braml, Die transatlantische Illusion, Verlag C.H. Beck 2022, EURO 16,95 Matthias Herdegen, Der Kampf um die Weltordnung, Verlag C.H. Beck 2019, EURO 21,90

Dossier Der Ukraine-Krieg — Hintergründe, Informationen, Fakten

Am 24. Februar 2022 hat Russland die Ukraine militärisch angegriffen. Millionen Menschen sind seitdem aus der Ukraine geflüchtet, auch nach Deutschland. Unser Dossier zeigt die Hintergründe und Auswirkungen des Kriegs.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR