Forum

Mission Größenwahn? Europas Ambitionen im Weltraum

STAND

Marion Theis diskutiert mit
Dr. Anna Christmann, Koordinatorin der Bundesregierung für Raumfahrt
Uwe Gradwohl, Redaktionsleiter SWR Wissen Aktuell
Dr.Stefan Linke, Institut für Luft- und Raumfahrt, Technische Universität Berlin

Audio herunterladen (41,9 MB | MP3)

Die Europäische Weltraumagentur ESA hat hochfliegende Pläne: Eigene Astronauten auf dem Mond, ein Solarkraftwerk im All, wegweisende Klimaprojekte. Das wird teuer. Muss das sein?

Was ist uns die Weltraumforschung wert? Und wer profitiert davon?

Rolle der Raumfahrt beim Klimaschutz Alexander Gerst: „Menschheit hat die Kapazität, die Klimakrise zu meistern“

Auf den ersten Blick ist es ein Widerspruch: Die Raumfahrt mit ihren treibstoffhungrigen Raketenstarts soll helfen die Klimakrise zu bekämpfen. Doch „die allermeisten wichtigen Klimavariablen kann man nur aus dem Weltraum beobachten“, betont der deutsche Astronaut Alexander Gerst zur Tagung der Europäische Weltraumorganisation (ESA). Um die Folgen der Klimakrise bekämpfen zu können, müssten wir sie erst einmal verstehen und überwachen können.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR