STAND
AUTOR/IN

Clemens Maria Heymkind, 1965 geboren, wurde zwischen Kinderkrippen und Kinderheimen hin und hergeschoben.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:05 Uhr
Sender
SWR2

Mit vier Jahren landete er in einem von Nonnen geführten Kinderheim in Bayern. Dort erlitt er über Jahre hinweg sexuellen und seelischen Missbrauch, sowie folterähnliche, schwere körperliche Misshandlungen.

Nach acht schrecklichen Jahren konnte er das Heim verlassen. Von da an war sein Leben besser, doch die traumatischen Erfahrungen holten ihn Jahre später ein. Erst heute - mit über 50 - hat Heymkind einen Weg aus der Krise gefunden.

STAND
AUTOR/IN