STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,7 MB | MP3)

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) lehnt es ab, während der Coronakrise über einen Umbau der Wirtschaft zu diskutieren. Jetzt gehe es darum, die Epidemie zu meistern und große Insolvenzwellen zu verhindern sagte Kretschmann im SWR Tagesgespräch.Nach der Krise müsse man die Konjunktur „klug“ beleben und mit einer nachhaltigen Entwicklung verbinden; die Klimakrise werde nicht mit einem Impfstoff enden.

SWR2 Beiträge zur Corona-Krise

Medizin Studie: Coronavirus-Infektion macht 5 Monate immun

Laut einer Studie der britischen Gesundheitsbehörde schützt eine Corona-Infektion danach für fünf Monate vor einer erneuten Covid-19-Erkrankung, zu 83 Prozent. Deshalb müssen laut den Forscher*innen auch Genesene weiter vorsichtig sein und sich an Corona-Regeln halten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psyche Angsterkrankungen erkennen und richtig behandeln

Die Coronavirus-Pandemie belastet uns alle und insbesondere auch Menschen, die ohnehin schon mit psychischen Krankheiten kämpfen. Nehmen Angststörungen und Panik zu? Wann wird Angst krankhaft und wie erkennt und behandelt man das? Jochen Steiner im Gespräch mit Prof. Andreas Ströhle, Leiter der Spezialambulanz für Angsterkrankungen, Charité Berlin  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Arbeit Homeoffice und mehr Flexibilität: Wie die Arbeitswelt sich wandelt

Unsere Arbeitswelt verändert sich und das liegt auch am Coronavirus. Homeoffice ist Alltag, Arbeitszeiten sind flexibler und Kongresse finden rein digital per Video statt. Was als Notlösung anfing, wird wohl auch nach der Pandemie bleiben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Epidemiologie Studienlage: Wie sehr verbreiten Kinder das Coronavirus?

Schulen und Kitas öffnen oder nicht. Ist das verantwortbar und welche Rolle spielen Kinder bei der Verbreitung des Coronavirus? Diese Fragen beschäftigen uns seit Beginn der Pandemie. Mehrere Studien kommen zu unterschiedlichen Aussagen. Wir fassen zusammen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Corona-Impfstoff für die Welt – Gehen arme Länder leer aus?

Genug ist nicht genug – nach diesem Motto versuchen Europäer und Amerikaner an möglichst viele Impfampullen zu kommen. Nur: Was bleibt da übrig für Afrika, Südamerika? Schützen sich die Reichen auf Kosten der Armen? Welchen Sinn macht „Impfstoff-Nationalismus“ in einer weltweiten Pandemie? Martin Durm diskutiert mit Marc Engelhardt - freier Journalist, Genf, Stephan Exo-Kreischer - Direktor der NGO „One“, Berlin, Mareike Haase - Referentin für int. Gesundheitspolitik bei Brot für die Welt  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Pandemie Filmtipp: Die Virusjäger

Die Dokumentation „Die Virusjäger“ geht der Frage nach, wie das Corona-Virus entstanden ist. Die Filmemacher treffen Wissenschaftler*innen, die die Corona-Pandemie erforschen - auch um künftige Pandemien zu verhindern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Impfen Kommentar: Die hysterische Aufregung um den Corona-Impfstart

Dass Impfstoff gegen Covid-19 anfangs knapp ist und die Impfungen langsam anlaufen, war klar. Trotzdem regen sich jetzt viele auf und werfen der Politik Versagen vor. „Ich kann die fast schon hysterische Aufregung um den langsamen Impfstart nicht verstehen“, kommentiert Anno Knüttgen aus der SWR Redaktion Landespolitik.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Virologie Was wir bisher über die Coronavirus-Mutation aus Südafrika wissen

Das Coronavirus verändert sich. Das ist ein normaler Vorgang. Trotzdem sorgen zwei Mutationen für Schlagzeilen, die sich in England und Südafrika verbreiten. Seit gestern sind die ersten Fälle der südafrikanischen Variante in Baden-Württemberg bestätigt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Deshalb kann ein mRNA-Corona-Impfstoff Erbgut nicht verändern

Einige Corona-Impfstoffe sind genbasiert. Sie arbeiten mit mRNA. Die Sorge, dass der Impfstoff damit das menschliche Erbgut langfristig ändert, ist unbegründet. Die mRNA dringt nicht in den Zellkern ein und ist zudem nach zwei Tagen vollständig abgebaut. Jochen Steiner im Gespräch mit SWR Medizinredakteurin Ulrike Till  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN