STAND
INTERVIEW

Obwohl der russische Präsident Putin im syrischen Bürgerkrieg auf der Seite des Regimes von Präsident Assad steht, plädiert Matthias Platzeck für eine Annäherung an Russland. „Wir sollten es versuchen“, sagt der SPD-Politiker im Gespräch mit SWR2.

Audio herunterladen (5,8 MB | MP3)

Seit der Annexion der Krim habe die westliche Sanktionsstrategie wenig bewirkt: „Die politischen Verhältnisse gleichen einem Scherbenhaufen“, so Platzeck. Daher sei eine Annäherung nötig. Matthias Platzeck war elf Jahre lang Ministerpräsident von Brandenburg. Er ist Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Russischen Forums und leitet die Kommission „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ der Bundesregierung. Matthias Platzeck stellt sein Buch "Wir brauchen eine neue Ostpolitik" in einer Art Vorpremiere in Potsdam im Hans-Otto-Theater vor.

SWR2 Zeitgenossen Karl Schlögel, Historiker.

Für die Neue Zürcher Zeitung ist Prof. Karl Schlögel der "Lyriker unter den deutschen Osteuropa-Historikern". Seinen speziellen Blick auf die Landmasse östlich von Oder und Neiße bewies der Bauernsohn aus dem Allgäu ab Mitte der 1980er-Jahre mit Essays wie "Die Mitte liegt ostwärts". Später schrieb er über Städte wie Petersburg und über Geopolitik. Sein Panorama "Das sowjetische Jahrhundert" prämierte die Leipziger Buchmesse 2018 mit dem Sachbuchpreis.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Gespräch Warum Russland wenig Interesse an Lösung des Ukraine-Konflikts hat

Das Pariser Treffen zwischen der Ukraine und Russland sei „eine schöne Sache, aber die Hoffnungen sind begrenzt“, sagt Manfred Sapper von der Zeitschrift „Osteuropa“ im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

10.11.1989 Der Tag nach der Maueröffnung

10.11.1989 | Einen Tag nach Öffnung der Mauer fand vor dem Schöneberger Rathaus in Berlin eine Kundgebung mit westdeutschen Spitzenpolitikern statt: Walter Momper, Willy Brandt, Hans-Dietrich Genscher und der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl.  mehr...

SWR2 Archivradio: Der Tag nach der Maueröffnung SWR2

STAND
INTERVIEW