Gespräch

„Marie kommt heim“ – Erster Roman der Moderatorin Bernadette Schoog

STAND
AUTOR/IN

"Marie kommt heim" ist der erste Roman der Moderatorin Bernadette Schoog – inspiriert ist er von der eigenen Familiengeschichte. Erst durch die Zwangspause im Corona-Lockdown fand Schoog die Zeit für ihr lange gehegtes Roman-Projekt.

Audio herunterladen (10,7 MB | MP3)

In „Marie kommt heim“ nähert sie sich mit sehr viel Einfühlungsvermögen einer schwierigen Mutter-Tochter-Beziehung. Eine erlösende Aussprache scheitert an der inzwischen an Demenz erkrankten Mutter. Bernadette Schoog erzählt die Geschichte einer betrogenen Generation, die durch Krieg, Religion und Konvention keine eigenen Träume leben durfte. Es ist auch die Geschichte ihrer eigenen Mutter.

Video herunterladen (26,6 MB | MP4)

STAND
AUTOR/IN