STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

Der Begriff stammt aus der Geschlechterdebatte und beschreibt die Situation, wenn Männer fälschlicherweise davon ausgehen, mehr über den Gesprächsgegenstand zu wissen als ihr weibliches Gegenüber. In diesem Zusammenhang wird auch von Machtasymmetrien in der Kommunikation gesprochen.

STAND
AUTOR/IN