STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,3 MB | MP3)

Seit dem 13. März haben die Mainzer Clubs geschlossen, die Kosten im Hintergrund, Miete, Versicherungen, Gehälter usw. laufen weiter. Die Rücklagen sind längst aufgebraucht, Schulden häufen sich an, Existenzen stehen auf dem Spiel. Mit Crowdfunding-Aktionen bitten die Clubbetreiber ihre Gäste um Unterstützung.

Ein gerade erst von der Stadt ins Amt gehobener Nachtkulturbeauftragter soll die Mainzer Clubs zusätzlich unterstützen. Gemeinsam will man einen Plan entwickeln, ob und wie es in Zukunft mit der Nachtkultur weitergehen kann.

Musikszene Stummgeschaltet: DJ MoERockZ aus Mannheim hofft, bald wieder auflegen zu können

Während Museen, Theater und Kinos unter Auflagen wieder öffnen dürfen, bleiben die Musikclubs weiterhin geschlossen. Das trifft nicht nur die Betreiber*innen hart, sondern auch die DJs, die dort normalerweise auflegen.

Zum Beispiel DJ MoeRockZ aus Mannheim. Er legt seit 17 Jahren in Mannheim auf und ist eine feste Größe in der Mannheimer Musikszene. Jetzt macht er sich große Sorgen um die Zukunft der Musikclubs und seiner Engagements.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
AUTOR/IN