Gespräch

Leitfaden für Schulöffnungen: Schulen zu, alle Fragen offen

STAND
INTERVIEW

Den Schulen fehle es im Lockdown zurzeit an klaren Perspektiven, sagt der Bildungsjournalist Armin Himmelrath im Gespräch mit SWR2. Und auch die Vorstellung eines Leitfadens für mögliche Schulöffnungen durch das Bundesbildungsministerium habe kaum Neues gebracht: kleinere Klassen, obligatorisches Maskentragen und regelmäßiges Lüften wurden empfohlen.

Audio herunterladen (7,3 MB | MP3)

Maßnahmen, die man schon aus der Zeit vor dem Lockdown kannte. Aber, so gibt Himmelrath zu bedenken, die Expert*innen, die den Leitfaden erstellt hatten, sollten „kein neues Konzept“ erstellen, sondern Empfehlungen geben, was bei einer möglichen Öffnung möglich sei.

Himmelrath ist eher skeptisch, ob die Schulen in nächster Zeit geöffnet werden können, es werde eher „ein weiteres Herantasten an das geben, was an Unsicherheiten da ist. Dieses Schuljahr ist ein besonderes Schuljahr und das wird sich so schnell nicht mehr ändern.“

Bildung Homeschooling für finanziell benachteiligte Familien großer Kraftakt

Seit Wochen sind Schulen und Kitas geschlossen. Besonders hart trifft es Kinder, die beengt wohnen, die finanziell benachteiligt sind. Die Bildungs-Schere klafft durch Corona weiter auf. Das zeigt eine aktuelle Befragung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW