STAND

Von Ulla Lachauer

Schon lange träumten Jule und Heiko Harlapp vom gemeinschaftlichen Wohnen: Jung und Alt, füreinander da sein, sich offen und respektvoll begegnen. Ökologisch bauen und leben, im Kleinen die Welt verbessern, soweit möglich. "Lebendige Nachbarschaft", abgekürzt "LeNa", heißt das Projekt, das erste dieser Art in Lüneburg. Drei Häuser entstanden auf einem großen Parkgrundstück - 36 Wohnungen. Vor sechs Jahren zogen die Harlapps ein, die zweite Tochter war gerade geboren. Die junge Familie erzählt vom Glück des Zusammenlebens, aber auch von Enttäuschungen und Krisen. (SWR 2019)

STAND
AUTOR/IN