SWR2 Leben

Leben und Würde retten – Romani Rose wird 75

STAND
AUTOR/IN
Eberhard Reuß

Audio herunterladen (45,2 MB | MP3)

Romani Rose ist der Repräsentant einer vielfach verfolgten deutschen Minderheit. Als Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma hat er mit Erfolg gegen ihre Diskriminierung gekämpft. Der gebürtige Heidelberger sorgte für Wiedergutmachung und die Anerkennung seiner Volksgruppe als deutsche Minderheit.

Das Land Baden-Württemberg hatte - wie zuvor Rheinland-Pfalz - mit dem Zentralrat Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg einen Staatsvertrag abgeschlossen. Für junge Sinti und Roma, die sich in Heidelberg und Mannheim organisiert haben, bleibt Romani Rose eine beeindruckende Gestalt.

STAND
AUTOR/IN
Eberhard Reuß